[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Final Fantasy VII (PlayStation)
«« Final Fantasy VI ««  »» Final Fantasy VIII »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
95% (5 Mags)
89% (21 User)
Infos
Genre: Rollenspiel
Entwickler: SquareSoft
Datenträger: 3 (CDs)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SquareSoft
SquareSoft
SquareSoft
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
31. Januar 1997
3. September 1997
17. November 1997
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
"Final Fantasy VII" erschien auch für PC. Bei dieser Portierung wurde dann auch gleich die dt. Übersetzung noch einmal überarbeitet.
 

Spiele die ebenfalls dem "Final Fantasy"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Shinra Corporation entzieht unserem Planeten alle Lebensenergie. Cloud, ein eiskalter Söldner, übernimmt einen Auftrag von enier Gruppe von Öko-Kriegern. Doch er weiß nicht, daß dieser ihn auf eine Reise führt, die nicht nur sein Leben, sondern das Dasein aller Lebewesen im Universum verändern wird...

Willkommen bei Final Fantasy VII - in dieser Welt prallen Magie und Wissenschaft aufeinander, Freundschaften werden geschlossen und wieder gelöst, und die Taten eines Einzelnen können die Zukunft entscheidend prägen!


Englisch:
"...quite possibly the greatest game ever made." - GameFan Magazine.

An epic adventure across 3 cd-roms.

What begins as a rebellion against an evil coporation becomes much more. And what erupts goes beyond imagination.

With vivid landscapes, lush 3D animation and environments, SquareSoft's multi-million dollar masterpiece is like nothing ever seen before. And it is only on PlayStation.

"Towers over the competition in terms of graphics, sounds, story, and playability" - GamePro Magazine.

Screenshots (Anzahl: 38) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 11/97
by Goemon

play The Playstation 11/97
by Goemon

Fun Generation 11/97
by Goemon

Mega Fun 12/97
by Goemon

Mega Fun 10/97
by Segagaga00087

Kommentare (Anzahl: 39)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 818 15.11.2012 um 22:22:04 Uhr
Original von Black Diamond
Hhmm...ich finde einige Aussagen recht merkwürdig. 45%? Geschmackssache...jaja schon gut. Aber die Programmierleistung derart herabzuwürdigen, insbesondere begründet durch das Charakterlayout, finde ich fragwürdig.

Da ich damit gemeint bin:

Nicht nur die Charaktere.
Zur Programmierleistung:
- Vorgerenderte Hintergründe die kramphaft realistisch aussehen wollen (gleichzeitig aber arg verwaschen aussehen) vermischt mit pixeligen 3D Klumpfüsslern im Chibi-Stil...äh, das passt nicht zueinander. Entweder mach ich alles im japanischen Kindergartenstil oder ich mach es realistisch, beides zusammenmischen sieht schlichtweg scheisse aus
- Musik: Ich hab die Playstation, ich hab mehrere CDs, ich kann hier gute Musik bringen. FF7 bietet aber nur Midi-Gedudel im SNES Stil.
- Story: Soap, Kitsch...GZSZ für Emos und japanophile Menschen die Kiddies als Superhelden ganz supitoll ("*-*" - ist glaub ich das passende emo-emoticon dafür?!) finden. Ich finde das zumindest lachhaft und ja, Zelda ist nicht männlicher (die Spiele sind aber zumindest interessanter) hat aber nicht einen Antagonist, der mit seinen lila haaren und seiner Lederkluft aussieht, als würde er jeden Tag die Village People und Dir En Grey hören und mit seinem 2,5 Meter Katana will er wohl andere Unzulänglichkeiten kompensieren 
Und was ist an der Handlung so toll? Es ist das vielfach ausgelutschte "Gut gegen Böse", "Nur einer kann die Welt retten" gefasel, wobei man das mit viel geklauten Inhalten von Blade Runner, etwas 1984 und eine Prise Akira vermischte. Superkreativ!
- Gameplay: Lauf rum, hab nen Kampf, lauf rum, hab nen kampf, lauf rum, komm in ne stadt, kauf was, lauf rum, kampf....krampf. Zumal die Kämpfe bei JRPGs immer nach dem gleichen Prinzip ablaufen: Alle stehen sich dumm gegenüber und werfen sich die Attacken um die Ohren. Taktisch absolut belanglos im Vergleich zu richtigen RPGs, Rudenstrategie oder guter Echtzeitstrategie.

Es gibt ein paar Vertreter in diesem Genre die mir Spaß machen. Ich hab zuletzt einige Stunden mit "Cthulhu saves the World" verbracht, das sich wie Final Fantasy & Co. spielt, aber dank der genialen Charaktere, den lustigen Dialogen, der absurden Handlung und tausend Anspielungen auf Filme und andere Spiele, ist es unterhaltsam. FF7 könnte man sicher in ein Trashfestival umwandeln, es nimmt sich nämlich viel zu ernst und das ist bei den Charaktern, der Story und dem Setting eher unpassend.  

Original von Black Diamond
Haben früher hauptsächlich nur die Jungs einen Controller in der Hand gehabt, nimmt die Zahl der Mädels immer mehr zu. Und bei einer Geschichte wie dieser hier, soll sich auch jeder Spieler mit dem Helden identifizieren können. Diese Einstellung kommt nicht zuletzt aus dem Japanland.

Klischees sterben ja nie aus   
Ich hab übrigens kein Problem damit, männliche Charaktere zu spielen oder schwarze Charaktere oder asiatische oder Aliens oder Tiere oder...und nein, man muss man einen männlichen Charakter nicht zur Pussy degradieren, damit er dann auch Frauen gefällt. Das ist Quatsch. Wir alle spielen und mögen Sonic, identifizieren uns aber nicht damit ("Yay, ich bin ein Igel, ich spring in den nächsten Flipper!"), genauso wenig ähnel ich oder bin ich Duke Nukem finde ihn aber trotzdem genial und trete Aliens in den Arsch bei DN3D 
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 648 14.11.2012 um 21:48:00 Uhr
Hhmm...ich finde einige Aussagen recht merkwürdig. 45%? Geschmackssache...jaja schon gut. Aber die Programmierleistung derart herabzuwürdigen, insbesondere begründet durch das Charakterlayout, finde ich fragwürdig. Naja, das ist wohl eher die Meinung von wenigen wie mir scheint. ABER: eine eigene Meinung zu haben und dazu zu stehen finde ich gut.

Meiner Meinung nach zählt die Final Fantasy-Saga zu den stärksten Vertretern dieses Genre´s. Die Musiken sind in der Regel erste Sahne und die Story vom Feinsten. Die Grafik von Teil 7 ist sehr fragwürdig. Da stimme ich voll und ganz zu. Mit diesen Quadrat-Köppen bin ich auch nie warm geworden. Und Unisex-Charaktäre sind so verständlich wie auch sinnvoll in der Videospielwelt. Haben früher hauptsächlich nur die Jungs einen Controller in der Hand gehabt, nimmt die Zahl der Mädels immer mehr zu. Und bei einer Geschichte wie dieser hier, soll sich auch jeder Spieler mit dem Helden identifizieren können. Diese Einstellung kommt nicht zuletzt aus dem Japanland.

Ach ja...Link ist nicht wirklich maskuliner als Cloud oder?! Da lachen ja die Hühner.
1x editiert. Zuletzt am 14.11.2012 um 22:08:43 Uhr Zitieren

Name: C64er (Gast) 19.08.2012 um 00:45:16 Uhr
@MrKombat,
in teilen gebe ich dir recht, allerdings hast du dich mit großen Teilen selbst disqualifiziert. 
Zitieren

Name: Mr.Kombat (Gast) 28.02.2012 um 19:33:59 Uhr
Ich finde Final Fantasy allgemein ist nichts besonder und macht bei diesen Spielen meistens nur das gleiche die einzigen Sachen die sich ändern sind Figuren, Orte und Musik. und vorallem der 7te Teil ist einfach überbewertet.
Und Cloud ist ein Emo und Sephiroth ein Muttersöhnchen.
Link ist ein besserer Held und Ganondorf ein besserer Schurke und die beiden sind auf jeden cooler als die beiden Lappen.
Zitieren

Name: Doomman (Gast) 10.12.2011 um 11:27:31 Uhr
Ich finde Final Fantasy 7 ist zwar ein gutes Spiel aber es ist für MICH nicht das beste Spiel der Welt. Das best Spiel der Welt ist MEINER Meinung nach Doom.
Zitieren

Name: Doomman (Gast) 12.09.2011 um 20:35:05 Uhr
Hey Kaz,
hattest eigentlich auch diesen Exkurs über die Compilation gesehen?                      Link:  http://www.youtube.com/watch?v=Bv9gwXty5BA&feature=channel_video_title
Zitieren

Name: Kaz (Gast) 08.09.2011 um 22:29:50 Uhr
@Doomman,meinst du mich?Bin ich nicht aber der Kanal sieht interessant aus ^^
Zitieren

Name: SonicFusion    Beiträge: 26 26.07.2011 um 12:12:25 Uhr
Final Fantasy VII war so beeindruckend mit seiner einzigartigen Atmosphäre und das einzige Final Fantasy das ich durchgespielt habe. Nach der PSX Ära hatte ich mich von der Final Fantasy Lizenz verabschiedet sie trafen bis heute nicht mehr meinen Geschmack. 
1x editiert. Zuletzt am 26.07.2011 um 12:13:34 Uhr Zitieren

Name: Doomman (Gast) 26.07.2011 um 11:45:32 Uhr
Bist du eigentlich der Youtuber ,,TheKainshizo''?
Zitieren

Name: Kaz (Gast) 27.06.2011 um 22:47:30 Uhr
Ich mag die FF7 Compilation auch nicht.Es wird wohl durch die Stories in ihnen ein mögliches FF7-2 geben,was mir schon überhaupt nicht zusagt.Wenn SE je ein neuen Teil machen sollte,dann bitte den alten Teil mit neuerer Grafik und besser Soundqualität.Ich habe fast den gesamten Soundtrack orchestriert durch Youtube o.a. und finde ihn richtig klasse.Ich fand die Story genial,es gab einige ´´memorable scenes´´ und die Klischees waren mir persönlich nicht so wichtig,weil Charaktere wie Barret oder Cid trotzdem witzig waren,wie sie sich immer aufgeregt haben.Aber gut,ich hab auch ein Faible für solche Choleriker.Die Lovestory fand ich ebenfalls gut in Szene gesetzt,Clouds Gefühlslage wird meiner Interpretation nach auch im Hauptthema von FF7 deutlich,auch wenn es nicht offiziell sein Thema ist.An Story,Charakteren und der genialen Musik hab ich nichts zu meckern,Xenogears ist dagegen für mich schon in allen Belangen schwächer aber nicht zu schwach,ich weiß eh nicht,wie manche den Mitsuda Soundtrack dort mögen,ich finde die Kampfmusik absolut ...Da finde ich Chrono Trigger deutlich besser.Bei FF7 müsste man wie gesagt an der Grafikschraube drehen,den Sound erneueren (bitte keine Techno-Arrangements wie FF 13 -.- außer bei Stücken wie ´´J-E-N-O-V-A´´ vielleicht ) und mehr Gameplay Feinheiten reinhauen(Sprungpassagen?),mehr NPCs involvieren und viel mehr Sidequests/Minispiele,damit es sich wirklich von anderen Rollenspielen noch mehr abhebt,als es durch die wie ich finde exzellent erzählte Geschichte eh schon tut.Und vor allem bitte eine schnell frei begehbare Welt und den guten,alten Midgar Zolom nicht vergessen ^^ Just my 2 cents...
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.6327 Sek.