[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Soleil (Mega Drive)
«« Sol-Deace ««  »» Sonic & Knuckles »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
84% (2 Mags)
85% (3 User)
Infos
Genre: Action Adventure
Entwickler: NexTech
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Shin Souseiki Ragnacenty
Crusader of Centy
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Atlus Co.
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
17. Juni 1994
16. Juni 1994
1994
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Ein fantastisches Abenteuerspiel exklusiv für den Europäischen Markt. Ein kleiner Junge begegnet auf einem Jahrmarkt einem Wahrsager, der in verzaubert. Nun kann der Junge nicht mehr mit Menschen sprechen, doch er versteht und spricht die Sprache der Tiere. Hier beginnt ein aufregendes Abenteuer, das Sie als den Helden der Geschichte durch die ganze Welt führt. Lernen Sie, wachsen Sie, und ergründen Sie ds Geheimnis der Monster, die in dieser Welt leben, obwohl sie nicht hierhergehören.

  • Komplett in Deutsch.
  • Über 80 Stunden Spielspaß.
  • Speicherbare Spielstände.

Das meint die Fachpresse:

GAMERS - 12/94: "Die Steuerung ist präzise, der Soundtrack abwechslungsreich, Grafiken und Animationen sind gut gelungen ...technisch fast perfektes Game..." - Note: 2

MEGAFUN - 1/95: "...Kurzum: süchtig machendes Abenteuerspiel mit raffinierten Rätseln, liebevoller Grafik und toller Musikuntermalung."

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 16)
Gastkommentar schreiben
Name: Segagaga00087    Beiträge: 223 03.11.2017 um 17:42:06 Uhr
Solei (deutsch ausgesprochen= Soläij) wäre bestimmt ein Mega erfolgt gewesen, wenn die Test überschrift "Zelda Killer" drauf Stande.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 181 03.11.2017 um 11:09:40 Uhr
Original von Kettenhund
Ja stimmt, jetzt schimmert mir auch wieder das ein oder andere. Aber wie du auch schon schreibst, es macht das Spiel im Grunde nicht schlechter. Es wird für mich  auch immer besser. Vorallem finde ich die gesamte Handlung ziemlich erwachsen und es werden reicht heikle Themen für ein Kinderspiel angerissen.

Da gebe ich dir Recht. Ist mir beim jüngsten Durchspielen auch aufgefallen. So wird in der Vergangenheit in der Kamelien-Wüste ja zum Beispiel dieser "Prozess" abgehalten. Und da zeigt sich nicht nur "Homo monstro lupus est" sondern auch "Homo homini lupus est". Für diese Zeit der Konsolengeschichte und die grundsätzliche Erscheinung des Spiels überraschend tiefgründig.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 206 02.11.2017 um 19:52:40 Uhr
Ja stimmt, jetzt schimmert mir auch wieder das ein oder andere. Aber wie du auch schon schreibst, es macht das Spiel im Grunde nicht schlechter. Es wird für mich  auch immer besser. Vorallem finde ich die gesamte Handlung ziemlich erwachsen und es werden reicht heikle Themen für ein Kinderspiel angerissen.

Original von Epsilon Eagle
Original von Kettenhund

Was meinst genau? Kann mich jetzt an nichts komisches erinnern.

Ich nenne mal drei Beispiele:

1. Nach dem Bosskampf als Ciel zur Truppe stößt, sagt Ciel sinngemäß: "Ich dachte schon das wär's, nachdem (m)ich dieses LUFTSCHIFF verschluckt hat!" Welches Luftschiff? In der englischen Übersetzung wird hier "goofy blimp" gesagt. "Blimp" kann auch "Luftschiff" bedeuten. Gemeint ist aber "Fettsack", was auch deutlich besser zur Körperform des Bosses passen würde.

2. Nach der Verwandlung in einen Schleimer äußert sich der verantwortliche Zauber in der englischen Version etwa so, dass ihm alle Leid tun, und natürlich auch der Held, der Opfer unglücklicher Umstände wurde. In der Deutschen Version sieht er es irgendwie anders. Sinngemäß: "Ja, die Mutter tut mir leid. Du natürlich auch. HE, du hattest nur Pech (weiter nichts)!"

3. Der gelbe Affe im Tierdorf lässt in der deutschen Übersetzung wissen, dass sein Vorfahr früher mal das Dorf gerettet hat und er deswegen Erfolg haben müssen/sich anstrengen müsse. Seine Frau stellt dazu fest, dass man ihren Mann gar nicht beachten soll. Er ist einem dankbar, weil man das Dorf gerettet hat.    In der englischen Übersetzung gibt es diese Referenz zum Mann nicht. Da heißt es von der Frau einfach nur sinngemäß "Danke, dass du den Tintenfisch plattgemacht hast!". Reicht doch auch.

Nicht falsch verstehen, das Spiel ist toll und mir gefällt's sogar noch besser als früher. Allerdings bin ich heute kritischer was die Textarbeit angeht und stolpere in Soleil da jetzt häufiger über die ein oder andere sprachliche Ungereimtheit. Schlimm ist es nicht, aber für mich halt auffällig.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 181 02.11.2017 um 18:19:00 Uhr
Original von Kettenhund

Was meinst genau? Kann mich jetzt an nichts komisches erinnern.

Ich nenne mal drei Beispiele:

1. Nach dem Bosskampf als Ciel zur Truppe stößt, sagt Ciel sinngemäß: "Ich dachte schon das wär's, nachdem (m)ich dieses LUFTSCHIFF verschluckt hat!" Welches Luftschiff? In der englischen Übersetzung wird hier "goofy blimp" gesagt. "Blimp" kann auch "Luftschiff" bedeuten. Gemeint ist aber "Fettsack", was auch deutlich besser zur Körperform des Bosses passen würde.

2. Nach der Verwandlung in einen Schleimer äußert sich der verantwortliche Zauber in der englischen Version etwa so, dass ihm alle Leid tun, und natürlich auch der Held, der Opfer unglücklicher Umstände wurde. In der Deutschen Version sieht er es irgendwie anders. Sinngemäß: "Ja, die Mutter tut mir leid. Du natürlich auch. HE, du hattest nur Pech (weiter nichts)!"

3. Der gelbe Affe im Tierdorf lässt in der deutschen Übersetzung wissen, dass sein Vorfahr früher mal das Dorf gerettet hat und er deswegen Erfolg haben müssen/sich anstrengen müsse. Seine Frau stellt dazu fest, dass man ihren Mann gar nicht beachten soll. Er ist einem dankbar, weil man das Dorf gerettet hat.    In der englischen Übersetzung gibt es diese Referenz zum Mann nicht. Da heißt es von der Frau einfach nur sinngemäß "Danke, dass du den Tintenfisch plattgemacht hast!". Reicht doch auch.

Nicht falsch verstehen, das Spiel ist toll und mir gefällt's sogar noch besser als früher. Allerdings bin ich heute kritischer was die Textarbeit angeht und stolpere in Soleil da jetzt häufiger über die ein oder andere sprachliche Ungereimtheit. Schlimm ist es nicht, aber für mich halt auffällig.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 206 02.11.2017 um 11:52:37 Uhr
Original von Epsilon Eagle

Hab's die Tage mal wieder durchgespielt. Immer noch ein echt feines Spiel. Was mir dagegen heute doch negativ auffällt, ist die Übersetzung bzw. unterstelle ich einfach mal, dass im Original nicht mit dieser Regelmäßigkeit relativ sinnfreie und eher zusammenhangslose Aussagen vorkommen.

Was meinst genau? Kann mich jetzt an nichts komisches erinnern.
Zitieren

Name: schtolteheim    Beiträge: 67 22.12.2016 um 20:34:24 Uhr
"Nostalgia come sempre."
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 648 22.12.2016 um 19:58:40 Uhr
Jo, kann ich mich auch noch dran erinnern. Wie bei Suikoden 2 wurde da offenbar vergessen es zu übersetzen.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 181 22.12.2016 um 19:05:39 Uhr
Original von Ballermeister
"Komplett in Deutsch - Soleil"  :D

Gut erkannt. Aber auch ohne den nicht-deutschen Titel ist die Werbung falsch. Später im Spiel kann man nochmal mit der Omi im Dahliental quatschen und sie antwortet komplett in Englisch.

Hab's die Tage mal wieder durchgespielt. Immer noch ein echt feines Spiel. Was mir dagegen heute doch negativ auffällt, ist die Übersetzung bzw. unterstelle ich einfach mal, dass im Original nicht mit dieser Regelmäßigkeit relativ sinnfreie und eher zusammenhangslose Aussagen vorkommen.
1x editiert. Zuletzt am 31.10.2017 um 07:58:52 Uhr Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 22.12.2016 um 11:56:13 Uhr
"Komplett in Deutsch - Soleil" 
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 849 28.05.2015 um 01:27:06 Uhr
Achja eines der Games, die ich auf dem Mega Drive verpasst hab und wenn ich mich an dem Mega Drive Cast zurück erinner, ein Spiel mit einer schönen Analogie zu dem Turm von Babel und die Tatsache,daß der Endgegner Gott selber ist gegen den man kämpft.Auch so eines der Games die sich lohnen nachzukaufen
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0398 Sek.