[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Chrono Cross (PlayStation)
«« Chronicles of the Sword ««  »» Circuit Breakers »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
91% (2 Mags)
91% (5 User)
Infos
Genre: Rollenspiel
Entwickler: SquareSoft
Datenträger: 2 (CDs)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SquareSoft
SquareSoft
Nicht erschienen
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
18. November 1999
15. August 2000
Nicht erschienen
   
Sprache (dt. Release): Nicht erschienen
Sonstiges:
Offizieller Nachfolger von "Chrono Trigger" (SNES, PSX).
 

Spiele die ebenfalls dem "Chrono"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
A Timeless Adventure...

Twenty years after the events in Chrono Trigger, a new set of adventurers are preparing for a battle that will surpass even space and time...

  • The long-awaited sequel to one of history's favorite adventures.
  • A multitude of playable characters and intertwining game scenarios.
  • Unique design eliminates random battles and experience points.
  • A new visual and audio experience from the original creators.

Screenshots (Anzahl: 14) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 15)
Gastkommentar schreiben
Name: vincvega64    Beiträge: 74 01.08.2015 um 17:56:05 Uhr
2 Wochen Urlaub, es wird zeit für Chrono Cross.
Mal schauen ob es mir beim zweiten mal besser gefällt.
Damals hatte ich nach Chrono Trigger einfach viel zu hohe erwartungen für die fortsetzung gehabt.

https://www.youtube.com/watch?v=923fVDDwaHo

https://www.youtube.com/watch?v=sA9-cK7hnrY
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 15.08.2014 um 21:30:42 Uhr
Und wie Schauts mit der Wild Arms Reihe aus? Suikoden ist aus meiner Sicht zu überteuert und leider auch in dieser Hinsicht nicht das Geld wert. Allen voran,daß mir die Optik nicht zusagt.Und was ist mit Jade Cocoon oder Legend Of Dragoon? Ich denke einige hier können noch zig Rollenspiele aufzählen, die was hergeben oder?
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.224 14.08.2014 um 11:09:00 Uhr
Original von vincvega64
Trotzdem würde ich mich über einen Release der 3DS version sehr freuen.
Dragon Quest 3,5,6,7,8,9 habe ich bisher gepielt und finde sie alle Super.

Langsam wird es Zeit, dass das 3DS-Remake endlich für den Westen bzw. Europa angekündigt wird. Die Remakes von Teil 4 bis 6 stehen auch hier im Schrank, wobei ich bisher nur Ersteres komplett durchgespielt habe und bei Teil 5 irgendwo mittendrin bin. DQ6 liegt hier seit weit über einem Jahr noch verschweißt rum... Teil 9 müsste ich auch irgendwann mal weiterspielen. Aber ist bei mir immer so, dass manche jRPGs Jahre rumliegen, bis ich richtig Bock drauf bekomme und sie komplett durchspiele.

Original von vincvega64
Final Fantasy VI ist natürlich nach Chrono Trigger mein zweitliebstes 16Bit jrpg.
Ich habe auch alle drei Versionen gespielt, habe es aber nur auf dem GBA beendet.
GBA = beste Version !

Chrono Trigger habe ich auch noch unbeendet für den DS hier, ist aber eine imo sehr gute Umsetzung. FFVIAdv. habe ich vor glaub 2 (oder doch schon 3?) Jahren zum ersten Mal durchgespielt (nachdem es ein paar Jahre im Regal stand ). Fand es auf dem GBA auch recht gut, nur eben der Sound war hardwarebedingt etwas schwacher als auf dem SNES, fällt aber wohl auch nur stark auf, wenn man das Original kennt (was bei mir auch nicht wirklich der Fall war). Ansonsten gerade wegen den kleinen aber feinen Änderungen (überarbeitete Verteilung der EXP-Punkte z.B.) die imo beste Version und natürlich auch erstmals mit einer (offiziellen) gut gelungenen dt. Übersetzung sowie einer neuen engl. (ungekürzten) Übersetzung.

Chrono Cross hatte ich mir mal vor Jahren ausgeliehen, aber konnte mich nicht dazu motivieren, es recht lange zu spielen (wollte auch erst einmal den Vorgänger durchspielen). Ich weiß aber noch, dass ich das Spiel technisch recht beeindruckend fand... ist allerdings auch schon weit mehr als 10 Jahre her.
Zitieren

Name: vincvega64    Beiträge: 74 14.08.2014 um 10:28:29 Uhr
Original von NJW

Und Xenogears is es heute noch spielbar? Ich habs am Emu mal angeschaut, auch wenns grafisch schwächer ist als die ganzen JRPGs finde ich den Stil von den Sprites doch recht nett.Dragon Quest VII is es nicht zu lang von der Spieldauer  FF VII finde ich das beste aus der 32Bit Ära, den 9er tue ich mich schwer, aber würde den noch ne chance geben, weil ich den 8er gar nicht mag vom Design.Und ich seh es genauso FF 6 war super auf dem SNES,aber ich kann wegen der Zwischenspeicherfunktion und den Randomencounters die GBA Version ertragen.Chrono Trigger ist das Meisterstück der 16 Bit Ära was Kampfsystem Story und allem betrifft

Xenogears hat zwar:
-ein schlechtes Kampf- und Skillsystem
-Die Story hat ihre längen und eine stark beschnittene zweite Hälfte
-Endlose Textboxen

Die Spielwelt, die Charaktere, die Musik, die Story, die Anime Optik und die Mechs
-alles Genial, deshalb unbedingt spielen !

Dragon Quest VII ist sehr lange, macht aber riesig spass.
Ganz Klassisches jrpg - wenn man schonmal ein DQ gespielt hat, weis man was man bekommt.
In DQ7 sucht man Fragmente um die Welt zu erneuern und löst kleine Quests die alle eine kleine Story erzählen.
Dragon Quest VII nimmt den Spieler wie bei DQ3 nicht an die Hand und lässt ihn selber entdecken und finden, das gefällt mir sehr. Ich habe gelesen das man der 3DS version ein Radar-feature hinzugefügt hat mit dem es leichter ist die Fragmente zu finden. Das finde ich sehr schade. Ich fande es immer eine riesige Freude wieder ein Fragment zu entdecken um ein neues Stück der World Map freilegen zu können. Trotzdem würde ich mich über einen Release der 3DS version sehr freuen.
Dragon Quest 3,5,6,7,8,9 habe ich bisher gepielt und finde sie alle Super.

FF IX ist halt linear, dafür aber toll gemacht.
Ich finde es auch besser als FF VIII, sympathische Chars, tolle Spielwelt, geniale Renderszenen und ein cooles Skillsystem machen FF IX zu einem meiner lieblings Final Fantasy's.

Final Fantasy VI ist natürlich nach Chrono Trigger mein zweitliebstes 16Bit jrpg.
Ich habe auch alle drei Versionen gespielt, habe es aber nur auf dem GBA beendet.
GBA = beste Version !
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 13.08.2014 um 22:40:44 Uhr
Original von vincvega64
Original von NJW
Wer kann mir hier sagen is es schlechter oder besser als Chrono Trigger?


Gruß NJW

Evtl. Spoiler !

Chrono Cross hat so seine Momenete die wirklich Awesome sind z.B. der Bosskampf gegen FATE, Zeitreise Twists und Rätsel, das treffen auf Crono und Begleitung, Unglaubliche backgrounds vorallem gegen Ende, Wunderschöne Overworld Musik, der Akustikmix des Original Theme ist fantastisch und die gesamte Stimmung die Chrono Cross ausstrahlt ist einzigartig.

Leider gibt es aber viele Kritikpunkte die mir den Spass beim spielen verdorben haben.
Da wäre der unnötig große Character-Cast mit massig langweiligen, nutzlosen Seelenlosen Charakteren, Das unspektakuläre Kampf und Skillsystem, die eigentlich Blöde langweilige Story und das GRAUENHAFTE BATTLE-THEME das für mich persönlich das schlechteste Musikstück aller Zeiten ist.

Das alles macht für mich aus Chrono Cross einen unwürdigen Nachfolger zu Chrono Trigger.
Ich halte Chrono Trigger für das beste 16Bit jrpg aller zeiten und finde das man Chrono Cross gemessen an anderen Hochkarätigen 32Bit rpgs wie FF VII oder IX, Xenogears, Dragon Quest VII, Grandia, BoF 3 und 4 eines der schlechtesten rpgs diese Generation war.

Hätte man sich für einen Sympathischen Heldentrupp entschieden, ein Klassisches oder modernes Kampfsystem entwickelt, eine logische Epische Story ohne Lynx und ein anderes Battletheme gewählt hätte aus Chrono Cross ein Hit werden können.

Also das was ich bisher am Emu anschnuppern konnte, war klar die wundervollr Overwordlmusik und die schönen Rendersequenzen. Aber das Kampfsystem is da echt schwieriger zu verstehen, Battle Theme weiß ich nicht.Aber haben die Leute von Xenogears auch nicht am Kampfsystem von Chrono Cross mitgewirkt?Und Xenogears is es heute noch spielbar? Ich habs am Emu mal angeschaut, auch wenns grafisch schwächer ist als die ganzen JRPGs finde ich den Stil von den Sprites doch recht nett.Dragon Quest VII is es nicht zu lang von der Spieldauer  FF VII finde ich das beste aus der 32Bit Ära, den 9er tue ich mich schwer, aber würde den noch ne chance geben, weil ich den 8er gar nicht mag vom Design.Und ich seh es genauso FF 6 war super auf dem SNES,aber ich kann wegen der Zwischenspeicherfunktion und den Randomencounters die GBA Version ertragen.Chrono Trigger ist das Meisterstück der 16 Bit Ära was Kampfsystem Story und allem betrifft.Dennoch wenn ein Neuer Laser dazu kommt für meine PSX freu ich mich dennoch Chrono Cross richtig zu spielen ebenso wie Grandia 1
Zitieren

Name: vincvega64    Beiträge: 74 13.08.2014 um 19:33:14 Uhr
Original von NJW
Wer kann mir hier sagen is es schlechter oder besser als Chrono Trigger?


Gruß NJW

Evtl. Spoiler !

Chrono Cross hat so seine Momenete die wirklich Awesome sind z.B. der Bosskampf gegen FATE, Zeitreise Twists und Rätsel, das treffen auf Crono und Begleitung, Unglaubliche backgrounds vorallem gegen Ende, Wunderschöne Overworld Musik, der Akustikmix des Original Theme ist fantastisch und die gesamte Stimmung die Chrono Cross ausstrahlt ist einzigartig.

Leider gibt es aber viele Kritikpunkte die mir den Spass beim spielen verdorben haben.
Da wäre der unnötig große Character-Cast mit massig langweiligen, nutzlosen Seelenlosen Charakteren, Das unspektakuläre Kampf und Skillsystem, die eigentlich Blöde langweilige Story und das GRAUENHAFTE BATTLE-THEME das für mich persönlich das schlechteste Musikstück aller Zeiten ist.

Das alles macht für mich aus Chrono Cross einen unwürdigen Nachfolger zu Chrono Trigger.
Ich halte Chrono Trigger für das beste 16Bit jrpg aller zeiten und finde das man Chrono Cross gemessen an anderen Hochkarätigen 32Bit rpgs wie FF VII oder IX, Xenogears, Dragon Quest VII, Grandia, BoF 3 und 4 eines der schlechtesten rpgs diese Generation war.

Hätte man sich für einen Sympathischen Heldentrupp entschieden, ein Klassisches oder modernes Kampfsystem entwickelt, eine logische Epische Story ohne Lynx und ein anderes Battletheme gewählt hätte aus Chrono Cross ein Hit werden können.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 13.08.2014 um 01:09:02 Uhr
Hallo Hallo nach langem wieder mal da Ich hab kürzlich ne gechippte PSX Model SHCP 1002 muss halt noch nen neuen Laser einbauen Dennoch das Ding auf dem Emu, gespielt und kanns nicht fassen es dann bald richtig an der gechipten PSX zu spielen. Habs nem Studenten für ein Sixerpack Bier abgekauft 3 Controller und PSX mit Stromkabel bekommen. (RGB) Scart musste ich nachkaufen ebenso wie Chrono Cross in der Green Paper Edition, aber bisher was ich auf dem Emu angefangen hab fasziniert es mich Wer kann mir hier sagen is es schlechter oder besser als Chrono Trigger?


Gruß NJW
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.224 09.02.2014 um 10:16:08 Uhr
Original von NJW
Okay das is ne ganze Menge,aber kriegt man US PS2 noch günstig? und geht das wirklich nicht die ollen PSX Games über PSN runterzuladen?Ich mag die PSP 2 Go vom Design erstens nicht und zweitens fand ich es bei der ersten PSP die UMDs sehr sehr cool :D

Wenn es dir hauptsächlich darum geht, z.B. PSX-Spiele über PSN runterladen zu können, dann wäre evtl. die PS Vita TV etwas für dich. Ursprünglich war das Gerät nur für den jap. Markt gedacht und ist dort auch schon erhältlich, aber Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass Sony die Konsole auch in den USA und Europa auf den Markt bringen will. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei der PS Vita TV im Grunde um eine PS Vita, die ausschließlich für den Anschluss an den TV bzw. als Heimkonsole gedacht ist (über HDMI, unterstützte Auflösungen: 480p, 720p und 1080i). Das heißt, mann kann darüber auch PSX- und PSP-Spiele über PSN laden und ganz normal am Fernseher zocken. Auch Vita-Games werden unterstützte, allerdings nur solche, die den Touchscreen (und ich glaube auch das Touchpad) nicht zwingend benötigen, was die Auswahl natürlich etwas einschränkt. Gesteuert werden die Spiele mittels Dual Shock 3. Wenn du eine PS4 hast, kannst du auch Spiele darüber streamen, das ist praktisch, wenn du beispielsweise die PS4 im Wohnzimmer stehen hast und die Spiele auch im TV im Schlafzimmer spielen willst. Die PS Vita TV wird bei uns vermutlich ca. 99,- € kosten, da sie damals für 99,- USD angekündigt wurde und die Preise (leider) immer ohne Umrechnung 1:1 in Euro übernommen werden. Dennoch ist das Teil imo relativ günstig. Btw. 1 GB Speicher sollen angeblich schon verbaut sein, ich weiß nur nicht genau wie das da mit der Speicherplatzerweiterung läuft. Für die Vita braucht man spezielle Speicherkarten, die recht teuer sind, die PS Vita TV hat allerdings auch einen USB-Anschluss... evtl. kann man auch darüber USB-Speichergeräte (USB-Stick oder USB-Festplatte) anschließen. Hab' mich darüber aber bislang nicht informiert.

Hier mal das Werbevideo zur PS Vita TV.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 09.02.2014 um 01:22:34 Uhr
Okay das is ne ganze Menge,aber kriegt man US PS2 noch günstig? und geht das wirklich nicht die ollen PSX Games über PSN runterzuladen?Ich mag die PSP 2 Go vom Design erstens nicht und zweitens fand ich es bei der ersten PSP die UMDs sehr sehr cool
Zitieren

Name: vincvega64    Beiträge: 74 08.02.2014 um 10:42:16 Uhr
@ NJW

PS2
Kauf dir eine Amerikanische/ Japanische Konsole, dann gibts keine Probleme.

PSP
Ich empfehle dir folgendes,
Kauf dir eine PSP GO (wegen den internen 16 GB) wenn dir das design aber garnicht zusagt geht auch eine PSP Slim, musst halt einen Memory Stick Pro Duo kaufen.
Diese zwei modelle haben nämlich die Möglichkeiten,
-Über ein seperates Kabel an einen Fernseher angeschlossen zu werden.
-Und über einen kleinen eingriff der sich CFW 6.60 (einfach mal googeln) nennt, die PSP ISO, Emulator und PSX2PSP tauglich zu machen.
Bevor ich mir einen Laptop geholt habe,habe ich alles mit meiner PSP GO gespielt, dort gibt es nämlich noch die Möglichkeit einen Dualshock 3 controller anzuschließen. (nur PSP GO)
Über das PSX2PSP programm hast du auch die möglichkeit deine Originalen Spiele Legal von CD auf die PSP rüber zu bringen, mit selbst erstellten Boot (Hintergrundbild, Cover, Videovorschau und Musik).
Einfach mal Googeln.
1x editiert. Zuletzt am 08.02.2014 um 10:51:31 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.3536 Sek.