[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Jet Set Radio (Dreamcast)
«« Iron Aces ««  »» JoJo's Bizarre Adventure »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
90% (3 Mags)
90% (9 User)
Infos
Genre: Sport
Entwickler: Smilebit
Datenträger: 1 (GD)
Alternative Titel:  
USA:
Jet Grind Radio
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
29. Juni 2000
30. Oktober 2000
24. November 2000
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Regierung versucht, die Kids von Tokyo ruhig zu halten, die jedoch mit motorisierten Inline-Skates bewaffnet und deshalb schwer zu fangen sind. DJ Professor K. gibt die volle Dröhnung von seinem Piratensender "Jet Set Radio" aus. Seine Musik verleiht die Kids im Kampf um ihr Recht sich auszudrücken, wozu sie auch Grafiti-Kunst zählen. Du kannst dein eigenes Tag entwerfen und sogar online neue Tags hoch- und runterladen. Fang an dich auszudrücken, greif zur Sprühdose und hinterlasse deine Tags überall in der Stadt. Verbünde dich mit gleichgesinnten Straßenkünstlern, die dir helfen dein Revier so zu halten, wie du es dir vorstellst. Du musst schon schnell sein auf deinen Skates, um rivalisierenden Banden und Gesetzeshütern immer einen Schritt voraus zu sein. Das Spiel ist schnell, spaßig und absolut funky! Die Online-Funktionen dieses Spiels können nur in Großbritannien, auf dem französischem Festland, in Deutcshland, Spanien, Italien und Irland benutzt werden.


Englisch:
The government is attemting to silence the kids of Tokyo - to, but armed with their motorised in-line Skates the Cops will have to catch'em first. DJ Professor keeps the tunes puping from the pirate radio station "Jet Set Radio". His music keeps the kids unified and inspired to fight for their rights of expression, which includes graffiti art. You can design your own graffiti tag or even upload / download new tags online. So start expressing yourself, grab your spray cans and tag the city streets. Join up with like-minded street artists that will help you keep your territory the way you want it. With reval gangs trying to muscle in on your turf and the law must around the corner you'll have to skate hard. It's fast, it's fun and it's definitely funky! The online functions for this game are only available in the UK, mainland France, Germany, Spain, Italy and Ireland.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: SP1282    Beiträge: 705 18.10.2015 um 12:49:07 Uhr
Dank XBLA bin ich endlich auch mal in den Genuss dieses Games gekommen, das zu meiner Dreamcast Zeit irgendwie total an mir vorbeigegangen ist. Glücklicherweise entspricht die XBLA-Fassung quasi 1 : 1 dem Original, lediglich die Auflösung wurde erhöht und die Farben wirken auch einen Tick frischer.
Für 9,50 Euro kriegt man außerdem noch eine kurze aber gut gemachte Doku über die Entstehung von Jet Set Radio und ein bisschen anderen Extra-Kram. 

Künstlerisch ist das Spiel auch heute noch absolut beeindruckend - nicht nur das Cel-Shading, auch die Charaktermodelle mit ihren teils grotesk überzeichneten Animationen. Bis auf ein paar einzelne Texturen wirkt alles noch so modern und fresh als sei Jet Set Radio aktuell in 2015 entwickelt worden. Akustisch passt auch alles, Musik, Soundeffekte und Sprecher überzeugen zu 100%.

Leider. leider, leider ist die Steuerung alles andere als direkt. Statt tight, wie man es sich wünschen würde, ist die Steuerung der Skater loose wie das [zensiert] einer Achtzigjährigen... dadurch wird das Spiel unnötig anstrengend, was etwas den Flow verwässert und stellenweise Spielspaß kostet.

Dennoch, ein Meilenstein, den man mindestens einmal selbst gespielt haben sollte.
Zitieren

Name: Segagaga00087    Beiträge: 217 13.04.2015 um 22:08:08 Uhr
Original von Retrostage
Ein klasse Titel, innovativ, technisch immer noch schön anzusehen und mit viel Charme und Flair.

Aber die Steuerung ist und bleibt leider hackelig. Es kam nie so richtig der Flow auf, wie noch bei Tony Hawk (2), weil die Objekte leider nie immer so reagierten, wie man wollte. Auch die Kamera ließ die Orientierung hin und wieder vermissen.

Trotzdem: Für DC-Besitzer ein Muss und das Spiel gibt es mittlerweile auch für zig weitere Plattformen (PSN, XBL, Android, Steam).

Besser gefallen hat mir dann tatäschlich der Nachfolger Jet Set Radio Future für die alte Xbox. Dort wurden einige Sachen ausgemerzt (intuitivere Steuerung, kein nerviges Zeitlimit mehr, etwas einfacherer Schwierigkeitsgrad, besseres Leveldesign,...).

Bin ganz deine Meinung wegen die Steuerung. Aber so zeigt es auch Sega die immer ein innovativ Spiel Entwickeln.

Das wusste ich nicht mal davon, dass es eine Fortsetzung gabt.   Weil ich hab mit dem Xbox damals kaum nur ein paar spiele mal gehabt.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 597 13.04.2015 um 09:29:10 Uhr
Ein klasse Titel, innovativ, technisch immer noch schön anzusehen und mit viel Charme und Flair.

Aber die Steuerung ist und bleibt leider hackelig. Es kam nie so richtig der Flow auf, wie noch bei Tony Hawk (2), weil die Objekte leider nie immer so reagierten, wie man wollte. Auch die Kamera ließ die Orientierung hin und wieder vermissen.

Trotzdem: Für DC-Besitzer ein Muss und das Spiel gibt es mittlerweile auch für zig weitere Plattformen (PSN, XBL, Android, Steam).

Besser gefallen hat mir dann tatäschlich der Nachfolger Jet Set Radio Future für die alte Xbox. Dort wurden einige Sachen ausgemerzt (intuitivere Steuerung, kein nerviges Zeitlimit mehr, etwas einfacherer Schwierigkeitsgrad, besseres Leveldesign,...).
1x editiert. Zuletzt am 13.04.2015 um 09:48:38 Uhr Zitieren

Name: vincvega64    Beiträge: 74 08.02.2015 um 18:24:40 Uhr
Inliner fand ich immer Blöd, aber Batteriebetriebene Inliner finde ich gut ! Und Piraten Radio gefällt mir auch ! Graffiti selber Designen und wo Hinsprayen und deshalb von der Polizei und dem Militär verfolgt und sogar beschossen zu werden finde ich den Hammer !

Jet Set Radio ist das Dreamcast Game schlechthin, die Grafik habe ich damals für nicht möglich gehalten, die Action und Musik ist Traumhaft und es war in der Zeit des Tony Hawk Hype das beste Fun Sport Spiel.
Kann man immer wieder für ne Runde einlegen und ist kein bischen gealtert.
Zeitloser Dreamcast Klassiker !
Zitieren

Name: Shoryuken    Beiträge: 5 19.10.2012 um 18:47:43 Uhr
Meiner Meinung nach eines der besten Spiele für die Dreamcast und einer der ersten (wenn nicht sogar der erste) und besten Titel mit Cel-Shading. Die Grafik passt prima zur Underground-Skater-Rap-Atmosphäre des Games und wirkt keinesfalls wie ein Alibi (s. "Celda" ). JSR ist nicht umsonst das Spiel, das Cel-Shading populär gemacht hat und die ganze Cel-Shading-Welle ausgelöst hat.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0401 Sek.