[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Destruction Derby 64 (Nintendo 64)
«« Densha de Go! 64 ««  »» Diddy Kong Racing »»
Boxarts
FR-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (3 Mags)
69% (3 User)
Infos
Genre: Racing
Entwickler: Looking Glass Studios
Datenträger: 128 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
THQ
THQ
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
30. September 1999
12. Oktober 1999
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Destruction Derby"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
"DERBY LOVERS GET EXACTLY WHAT'S COMING TO THEM!" - IGN64.com

  • Multiplayer Mayhem! Deathmatch, Destruction Race, Bomb Tag, and Capture the Flag Modes.
  • Hit the Road! 24 Vehicles, from Stock Cars to Hot Rods to Ambulances.
  • Hardcore Demolition Action! Exploding Cars, Realistic Damage.
  • High Speed Chaos! Up to 12 Opponents Battle Simultaneously on a Dozen Arenas and Tracks.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 792 08.12.2014 um 12:10:42 Uhr
Original von RoadburnTobsen
Das tolle am N64 Ableger ist auf jeden Fall der Mehrspielermodus. Den gibt es bei Destruction Derby 1 +2 auf der PSX nämlich nicht. Erst beim dritten Teil durfte man auf der Playstation im Splittscreen gegen einen Kumpel antreten.


Genau das wichtigste is Ausgersprochen worden der Multiplayer-Modus. Ich verstehe auch hier nicht warum erst ab Teil 3 der Kram eingeführt war hätten die eher beim 2ten doch reinmachen sollen logischerweise.
Zitieren

Name: RoadburnTobsen    Beiträge: 58 08.12.2014 um 08:49:14 Uhr
Das tolle am N64 Ableger ist auf jeden Fall der Mehrspielermodus. Den gibt es bei Destruction Derby 1 +2 auf der PSX nämlich nicht. Erst beim dritten Teil durfte man auf der Playstation im Splittscreen gegen einen Kumpel antreten.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 08.12.2014 um 00:07:19 Uhr
Finds auch nicht so übel und spielt sich viel eher wie DD2.

DD1 kann ich heute nicht mehr zocken, dass ist sowas von mies gealtert.    Und ich stehe auf das Genre eigentlich total.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 07.12.2014 um 00:38:42 Uhr
Ich habs auf dem Imu gespielt und finde es gar nicht mal so schlecht, klar im Vergleich zum PSX Teil natürlich nicht toll aber doch kein schlechtes Spiel. Das gleiche auch bei D1 was heute grafisch erschreckend aussieht aber doch seinen eigenen Thrill hat wie ich finde
Zitieren

Name: Duke Nukem    Beiträge: 10 21.08.2012 um 23:01:57 Uhr
Habe das Spiel grade durchgezockt... nach 3 Tagen sporadischem spielen! Also von Langzeitmotivation kann bei diesem Spiel nun nicht gerade die Rede sein. Und dabei wäre das doch gerade bei nem Rennspiel so einfach: verschiedene Modi oder einfach die Möglichkeit für jedes Fahrzeug Pokale zu sammeln, etc..
Die 4 Schwierigkeitsgrade sind allesamt lächerlich einfach (und der höchste nennt sich auch noch ´´Legend´´ )
Die Bonusfahrzeuge sind natürlich auch viel zu einfach freizuspielen!

Das Spiel an sich hat mir sehr gut gefallen! Die Grafik ist schön und sie läuft meistens flüssig. Der Sound ist ziemlich gut, vor allem die Musik weiß zu gefallen. Vom Gameplay her gibts auch nix zu meckern!

Das Ding hätte echt Potential gehabt, aber so bald werde ich das Modul wohl nicht wieder anrühren!
1x editiert. Zuletzt am 21.08.2012 um 23:03:15 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 26.07.2012 um 14:58:39 Uhr
Diesem Titel den starken Namen Destruction Derby zu geben grenzt an einen Witz. Auf der PS1 waren Destruction Derby 1 und 2 super spielbare Titel voll Innovationen. Zumindest wenn man auf Rennspiele steht. Die waren schon nicht perfekt. Aber auf einer eigentlich leistungsstärkeren Konsole so einen Dünnpfiff abzuliefern ist echt armselig. Wer D1 auf der PSX kannte, kam sich sicherlich verarscht vor. Absolut unterer Durchschnittsschrott.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0344 Sek.