[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
World Cup USA 94 (Mega Drive)
«« World Cup Italia '90 ««  »» World of Illusion Starring Mickey Mouse & Donald Duck »»
Boxarts
FR-PAL (Front)
Ø Wertungen
61% (3 Mags)
35% (4 User)
Infos
Genre: Soccer
Entwickler: Tiertex Design Studios
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
U.S. Gold
U.S. Gold
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1994
1994
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "World Cup USA 94"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Gestalten Sie das Spiel vor dem Anstoß mit zahlreichen Optionen Ihren Verlieben entsprechend.


Englisch:
Customise gameplay to suit your own soccer style using pre-match options.

Screenshots (Anzahl: 5) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: MarS    Beiträge: 83 21.01.2016 um 13:54:48 Uhr
Wenn ich dazu komme schaue ich mir mal das Spiel demnächst noch mal unter Betrachtung deiner Kritikpunkte an. Da meine Zeit zum zocken heutzutage recht begrenzt ist, kann es sein, dass mir einige der Kritikpunkte nicht so schwer wiegen bzw. nicht noch mal aufgefallen sind. Auf ein paar Punkte kann ich aber schon eingehen.

Menübilder
Ich glaube du überspitzt hier. Ein Spiel Computer gegen Computer wird z.B. in Form von 2 gegenüberstehenden CPU-Chips dargestellt. Die Ballkontrolle z.B. durch einen am Fuß klebenden Ball undie Spielgeschwindigkeit durcheinen rennenden Fußballer. Also alles logisch dargestellt. Nicht alle Bilder sind sicher ideal gelöst und eine Menüführung in Textform wäre definitiv besser gewesen (zumal man am Anfang ja auf die deutsche Flagge klicken kann), es ist für mich scheinbar nicht so dramatisch wie für dich. Ich komme damit zumindest ohne größere Probleme klar, und damit meine ich nicht stundenlanges ausprobieren (wie z.B. bei Mega-Lo-Mania, wo es tatsächlich eine Katastrophe ist).

Fouls/Tackling
Mit dem Stoppball lässt sich das Spiel nahezu foulfrei spielen. Die Grätschen müssen schon recht kontrolliert ausgeführt werden damit sie durchgehen, was aber nicht unbedingt unrealistisch ist. Ich gebe dir aber recht, dass man das ein wenig milder hätte gestalten können. Das der Schiri in die falsche Richtung bei der Vergabe der Karte schaut ist definitiv ziemlich blöde, aber für das Gameplay nun wirklich nicht entscheidend.

unterschiedliche Mannschaftsstärken
Das sich die unterschiedlichen Mannschaftsstärken nicht unbedingt bemerkbar machen kann durchaus sein. Zumindest habe ich bisher auch noch keine wirklichen Unterschiede bemerkt. Das geht mir aber bei vielen Spielen aus der Zeit so. Trotzdem ein klarer Kritikpunkt, muss ich zugeben.

Passspiel und Taktik, Gameplay allgemein
Kurzpassspiel und lange Bälle gehen für mich gut von der Hand. Ich habe zumindest keine Probleme ordentliche Kombinationen zu erspielen. Ich kann mich auch daran erinnern, dass ich früher sehr häufig über die Flügel gespielt habe. Ich habe auch keine Probleme bei den Dribblings und, dass mir die CPU einfach den Ball abnehmen kann, war früher nicht so und ist es auch heute nicht. Bezüglich Torschüsse klingt es bei dir so, als ob jeder mit etwas Effet aufs Tor geballerte Schuss rein geht. Ganz so einfach ist es auch nicht.
Dino Dinis Soccer scheint dir ja eher zu liegen, während ich das aufgrund der fehlenden Ballkontrolle furchtbar finde. Vielleicht hast du auch einfach andere Präferenzen beim Gameplay als ich.

Sound
Der ist für die Tonne.

Ich will dir das Spiel nicht schmackhaft reden. Von mir aus kannst du es weiterhin scheiße finden. Selbst wenn es die ganze Welt täte, wäre mir das egal. Aus meiner Sicht ist World Cup USA 94 aber nicht so schlecht, wie gerne getan wird. Die Kritik der Gamers trifft es am ehesten. Mir fehlt von Amann, welcher das Spiel schließlich für SNES, Mega Drive und Mega CD getestet hat, aber in den Tests ein wenig die Begründung für die unterschiedlichen Wertungen (2, 3+ und 3-).

Ich beantworte dir gerne auch die Frage warum ich auch 2016 noch gerne die ollen Spiele von damals zocke. Der erste Grund ist ganz profan: meine neueste Konsole ist der GameCube (wenn man den Fire TV mal außen vor lässt). Mir fehlt also schlicht die Hardware etwas topaktuelles zu zocken. Der zweite Grund ist, dass die alten Spiele oftmals herrlich unkompliziert sind. So lassen sich die alten Fußballspiele oftmals mit lediglich 3 Knöpfen steuern und trotzdem kommt unter Umständen haufenweise Spielspaß auf.

Für mich muss es auch nicht immer nur ISS sein. Das ist ein tolles Spiel keine Frage, nur neige ich da auch einfach zu sehr dazu immer wieder die gleichen Spielzüge zu spielen, da die erfolgsbringend sind. Bei World Cup USA 94 kann ich aus jeder Lage ein Tor schießen, was du ja als Kritikpunkt empfindest  . Ich mag zudem die Top-Down-Fußballspiele aufgrund ihrer Perspektive etwas lieber. Nichtsdestotrotz spiele ich ein ISS auch heute noch gerne ab und zu mal. Sensible Soccer habe ich noch nie gespielt. Damals nicht und heute nicht, daher kann ich das nicht beurteilen. Bekomme ich das mal für einen angenehmen Preis unter meine Finger, schlage ich aber sicher zu. Super Sidekicks war doch für Neo Geo. Das hilft mir auf dem Mega Drive dann nicht wirklich.  Davon abgesehen, bin ich noch nie ein Freund davon gewesen nur Referenzspiele zu zocken. Gerade in den mittleren Wertungsregionen finden sich immer wieder Spiele, die individuell grandiosen Spaß bereiten können. Nur Referenzen zu spielen ist für mich auch ein wenig Angeberei à la "ich habe das Beste". World Cup USA 94 macht mir ja auch Spaß. Vor 20 Jahren und heute. 
5x editiert. Zuletzt am 21.01.2016 um 14:22:10 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 807 20.01.2016 um 19:28:19 Uhr
Ich hab extra nochmal in das Spiel reingeschaut. Ich bleibe bei meiner Meinung:
- Die Menüführung ist grausig. Mag ja sein, das man mit etwas rumprobieren und rätseln dahinter kommt was nun "Hund mit Fernbedienung in der Pfote" für eine Wirkung hat, aber muss sowas sein?
- Die Mannschaftsstärken sind ein lächerlicher Witz. England war bei der WM gar nicht erst dabei, ist hier aber stärker als Italien, die ins Finale kamen?! Dazu auch hier wieder die Menüführung: Jedes Spiel sortiert die Teams entweder nach Anfangsbuchstabe oder Kontinent, während hier willkürlich die Teams zusammengewürfelt sind und man suchen darf.
- Spielerisch? Ach due meine Güte!
99% aller Tacklings werden als Foul geandet. Anfangs verletzen sich dann prompt 2 Spieler vom Gegner (aber nicht mehr als diese 2). 50% aller Tacklings ziehen eine Karte nach sich (Wobei der Schiedsrichter es nicht einmal schafft, den zu bestrafenden Spieler anzusehen)
- Das Gameplay ist eigentlich nicht vorhanden und man merkt schnell, das die Mannschaftswerte eigentlich keine große Rolle spielen. Die CPU Spieler holen den Spieler mit dem Ball immer ein, traben sie zuvor noch gemütlich rum, verwandeln sie sich in Sonic und nehmen dem Spieler den Ball mit Leichtigkeit ab. Ganz egal ob das nun Brasilien, Ungarn oder Saudi Arabien ist.
- Passspiel und Taktik? Fehlanzeige.
- Die "Torhüter" stehen meist nur dümmlich guckend da. Man kann Tore von der Mittellinie erzielen und einfaches zielen auf die linke oder rechte Torecke führt zum Erfolg, da die Torhüter keine Paraden beherrschen und fest in der Mitte vom Tor kleben.
- Die KI ist gruselig. Meistens kicken sie den Ball irgendwie richtung Tor, das kann aus dem Mittelfeld sein oder sonst so, meistens geht der Ball meterweit ins Toraus.
- Die Präsentation ist schwach, vor allem der Sound ist lächerlich schlecht.

Die SNES Version wirkt in der Tat etwas besser aber warum sollte man das heutzutage spielen? Wir haben 2016 und nicht 1994 und wenn man schon ein uraltes Fußballspiel ausgräbt, dann doch wohl eher ISS Deluxe, Sensible Soccer oder Super Sidekicks 2/3 als diesen Murks.
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 83 20.01.2016 um 13:22:00 Uhr
Ich kann nicht nachvollziehen, warum dass Spiel oft so schlecht gesehen wird.

Ich hatte mir das damals bei Erscheinen für das Super Nintendo gekauft und viel Spaß damit gehabt. Die Total! hatte damals ja auch mit einer 2 geurteilt. Inzwischen beim Mega Drive angekommen, reizte mich der erneute Kauf sehr. Nun las ich in Kommentaren zum Spiel (wie auch hier) oft Spott und Häme und in den Zeitschriften kommt die Mega Drive Version dazu noch einen ganzen Zacken schlechter weg als das Super Nintendo Pendants. Da das Spiel einem teilweise fast hinterher geschmissen wird, habe ich dann doch noch mal zugeschlagen.

World Cup USA 94 muss sich aus meiner Sicht lediglich einen echten Vorwurf gefallen lassen und zwar, dass es ein Plagiat durch und durch ist. Ansonsten ist vor allem das Gameplay sauber und flüssig programmiert, so dass sich schöne Kombinationen rausspielen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältig. So lassen sich auch Ballkontrolle (genannt Klebefaktor) und Geschwindigkeit einstellen, was sich enorm auf das Gameplay auswirkt. Auch wenn die Menüführung durch die Bilder sicher nicht optimal ist, muss ich Shadowangel hier wiedersprechen. Die Bilder sind in den meisten Fällen durchaus logisch, so dass man auch ohne Anleitung gut zurecht kommt. Ich habe das Spiel knapp 20 Jahre nicht mehr gespielt und habe trotzdem keine Probleme mich durch die Menüstruktur zu finden.

Ich habe zwar den direkten Vergleich zum Super Nintendo nicht, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Wertungsunterschiede von 13% wie in der Video Games gerechtfertigt sind.

Gerade Sportspiele altern ganz anders als die meisten Genres und man merkt Ihnen Ihre echte Qualität viele Jahre später erst richtig an. Das von der Mega Fun oft zum Vergleich heran gezogene FIFA finde ich heute furchtbar träge, Striker ist im Gameplay viel zu beschränkt, World Cup Italia 90 noch mehr, bei Dino Dinos Soccer nervt mich die fehlende Ballkontrolle und Ultimate Soccer ist grafisch sowie spielerisch auch nicht das Gelbe vom Ei. World Cup USA 94 spielt sich hingegen auch heute noch gut und kann meiner Meinung nach locker noch mit aktuelleren Kick Off / Sensible Soccer Klonen wie Natural Soccer mithalten. Für mich auch heute noch eines der besseren Fußballspiele aus der damaligen Zeit. ISS ist und bleibt für die 16-Bitter aber klar das Maß der Dinge.
Zitieren

Name: Panda    Beiträge: 217 24.06.2015 um 20:11:03 Uhr
Was für ein Dreck
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 807 27.10.2010 um 21:46:28 Uhr
Das war mal wieder so typischer Tiertex Schrott, die haben ungefähr 100 miese Lizenzspiele rausgebracht, die meisten davon Sporttitel. World Cup USA 94 ist auch da keine Ausnahme. Es ist Kick Off in schlecht, eiligst produziert damit es püunktlich zur WM erscheint.
Das beste ist allerdings das Menü, es ist eine absolute Katastrophe. Tausend unbeschriftete, aussaglose Bilder als Buttons. Ohne Anleitung kommt man praktisch keinen Meter weit. Wer lässt sich so nen Schwachsinn einfallen?
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0466 Sek.