[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Soul Calibur II (GameCube)
«« Robots ««  »» Star Fox: Assault »»
Boxarts
UK-PAL (Front)
Ø Wertungen
92% (1 Mag)
92% (1 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Namco
Datenträger: 1 (GOD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Namco
Namco
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
27. März 2003
27. August 2003
26. September 2003
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch (Multi)
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Soul Blade"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans
Cube 11/03
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 11)
Gastkommentar schreiben
Name: MarS    Beiträge: 87 26.04.2016 um 13:48:46 Uhr
Def Jam Vendetta hab ich auch schon eine Weile rumliegen. Das macht auch keinen schlechten Eindruck und man merkt dem Spiel deutlich an, dass es von den alten WWF No Mercy Machern stammt. Ich bin aber noch nicht wirklich dazu gekommen mit damit intensiver auseinander zu setzen.

Moral Komplott werd ich mir bestimmt in der nächsten Zeit mal anschaffen.

Super Smash Bros. Melee muss der Form halber zumindest genannt werden. Das Rumgehopse ist aber überhaupt nichts für mich.

Naruto Clash of Ninja kann man auch durchaus spielen. Es ist vom Gameplay her aber recht einfach gehalten. Dafür passiert auf dem Bildschirm mächtig was. Die Spezialattacken sind grafisch oftmals mit viel Bombast hinterlegt.

Bloody Roar ist spielerisch auf jeden Fall näher an den klassischen Prüglern dran als z.B. Soul Calibur II. Ist so eine Mischform aus Combos und Moves. Hier bewirkst du auch etwas mit einer Vierteldrehung nach vorn + Punch. Dazu kommt das coole Beastfeature, was auch eine Prise Taktik mit sich bringt. Die Grafik finde ich auch heute noch richtig klasse. Dafür gibt es nicht allzu viele Kämpfer. Ich kann es definitiv empfehlen, zumal es auch günstig zu haben sein dürfte.

Falls du dich auch für einen Arcadestick interessieren solltest, dann schau mal bei Konsolenkost vorbei. Die verkaufen gerade den Combat Arcade Stick Neu & OVP für den Gamecube für schlappe 10 €. Ich habe sogar etwas weniger bezahlt (8 € das Stück). Zusammen habe ich für beide Sticks unter Abzug eines 3€-Gutscheins und plus Versand 18 € bezahlt  . Der Stick ist zwar sicher nicht das Ultimative, taugt aber durchaus etwas und ist für den Preis eigentlich geschenkt.
3x editiert. Zuletzt am 26.04.2016 um 14:00:39 Uhr Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 26.04.2016 um 12:58:44 Uhr
Seh ich auch so.

Bloody Roar auf dem Cube nie gespielt müsst eich mal schauen ob es mir zusagt.

Das Capcom vs SNK2 ist echt sehr schön klassisch und mir gefällts auch vom Look sehr.

Neben Smash und weil du grad Wrestling Games erwähnst fallen mir die beiden Def Jam Spiele ein von den Aki Entwicklern,die auch WWF No Mercy gemacht hatten.Sehr sehr gutes Prügelspiel auch knackiger Schwierigkeitsgrad aber echt ein geiles Game hab es damals auf der alten XBOX bei Freunden gespielt und fande es echt geil.

Dann fiele mir noch Moral Komplott Deadly Alliance ein und ich denke das wars so an Prüglern,die Erwähnungswert sind.
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 87 26.04.2016 um 10:42:40 Uhr
Ich habe mir vor kurzem 2 Arcadesticks für den Cube gekauft. Dabei habe ich mal wieder meine Prügelspiele für den Würfel rausgekramt.

Soul Calibur II ist sicherlich nicht schlecht, aber mein Fall ist es bis heute nicht. Das ist mir zu viel Knöpfedrückerei. Man kann sich zwar ordentliche Kombos erarbeiten, mir sind die Prügler alter Schule aber wesentlich lieber.

Von daher ist muss ich sagen, dass für mich ganz klar Capcom vs. SNK 2 EO der beste Prügler auf dem Cube ist. Wahnsinnig viele Kämpfer und eine enorme Move-Vielfalt machen das Spiel einfach zu einem Schmeckerchen. Einziger Kritikpunkt ist die niedrige Auflösung der Spielfiguren, was nicht unbedingt homogen mit den hochauflösenden Hintergründen ist. Capcom vs. SNK 2 EO ist meiner Meinung vollkommen unterbewertet. Wahrscheinlich weil es eben kein Grafikblender ist.

Grafisch sehr ansprechend und auch spielerisch toll ist Bloody Roar Primal Fury.

Wer einen Ausflug in die Wrestling-Gefilde machen will ist mit WWE Day of Reckoning 2 auch mehr als nur gut bedient.

Auch wenn die Auswahl an Prüglern nicht sehr groß ist, kann man sich auf dem Cube durchaus auch qualitativ ansprechend auf die Fresse hauen.
1x editiert. Zuletzt am 26.04.2016 um 10:43:56 Uhr Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 597 08.03.2015 um 21:10:28 Uhr
Bietet halt einen leichten, flüssigen Einstieg und sieht super aus (selbst auf der alten Xbox 720p).
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 08.03.2015 um 15:37:57 Uhr
Original von Black Diamond
Das beste Beat 'em Up auf dem Würfel. Technisch, grafisch, toller Waffensammelmodus. Ich weiß gar nicht warum sich so viele über die Gastauftritte Genrefremder Protagonisten so aufregen?! Ich finde die Idee nett.

Nun ich selber finde den Gastauftritt ebenso NETT, aber spielerisch finde ich die Reihe nicht wirklich so toll wie alle das sagen. Es ist etwas überbewertet meiner Ansicht nach
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 648 08.03.2015 um 12:57:14 Uhr
Das beste Beat 'em Up auf dem Würfel. Technisch, grafisch, toller Waffensammelmodus. Ich weiß gar nicht warum sich so viele über die Gastauftritte Genrefremder Protagonisten so aufregen?! Ich finde die Idee nett.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 02.05.2014 um 01:05:41 Uhr
Original von Destruktiv
Original von NJW
Nun das waren okaye und solide Prügler aber nichts im Vergleich was man auf dem N64 hatte grad wenn man an Smash Bros Melee denkt oder auf dem N64 gabs auch einige gute Prügler die wie ich finde etwas vergessen wurden. Oder denke man an die Dead Or Alive oder Tekken Reihe die deutlichst besser sind als das. Es heißt ja dass das erste Soul Calibur unter dem Namen Soul Edge der bessere war stimmt das denn eigentlich? Aber im Vergleich zu nem Def Jam, SMash Bros Melee oder SNK VS Capcom 2 deutlichst schwächer. DIe Gastauftritte fand ich damals geil, heute nja denk ich mir so :)

Da gibt es viel zum aufräumen.

Gute Prügler auf dem N64? Fällt mir absolut keiner ein. Selbst Smash Bros (Melee war auf dem GC)ist absolut nicht mein Fall.
Gute Prügler auf dem GC fallen mir (ausser Soul Calibur) auch keine ein.

Ob Tekken oder Dead or Alive besser sind? Ist wohl Geschmackssache. Ich finde nicht.


Der erste Teil der Soul Reihe war Soul Edge (PSX/Arcade). In Deutschland als Soul Blade bekannt.
Ich schätze, du meinst aber Soul Calibur für die SEGA Dreamcast. Das hatte zumindest bei erscheinen einen gewaltigen Wow -Effekt.


Gab es wirklich ein SNK vs. Capcom 2?

Pardon ich hab mich vertan Capcom vs. SNK 2 gab SNK vs. Capcom war nur PS2 wie ich das sehe und nur ein Teil.

Auf dem N64 neben Smash Bros. gabs auch Killer Instinct Gold, Fighter's Destiny und das finde ich nicht zu unterschätzende Flying Dragon.

Und welche Prügler gefallen Dir, man muss ja nicht immer einer Meinung sein oder
Zitieren

Name: Destruktiv    Beiträge: 295 01.05.2014 um 09:31:11 Uhr
Original von NJW
Nun das waren okaye und solide Prügler aber nichts im Vergleich was man auf dem N64 hatte grad wenn man an Smash Bros Melee denkt oder auf dem N64 gabs auch einige gute Prügler die wie ich finde etwas vergessen wurden. Oder denke man an die Dead Or Alive oder Tekken Reihe die deutlichst besser sind als das. Es heißt ja dass das erste Soul Calibur unter dem Namen Soul Edge der bessere war stimmt das denn eigentlich? Aber im Vergleich zu nem Def Jam, SMash Bros Melee oder SNK VS Capcom 2 deutlichst schwächer. DIe Gastauftritte fand ich damals geil, heute nja denk ich mir so :)

Da gibt es viel zum aufräumen.

Gute Prügler auf dem N64? Fällt mir absolut keiner ein. Selbst Smash Bros (Melee war auf dem GC)ist absolut nicht mein Fall.
Gute Prügler auf dem GC fallen mir (ausser Soul Calibur) auch keine ein.

Ob Tekken oder Dead or Alive besser sind? Ist wohl Geschmackssache. Ich finde nicht.


Der erste Teil der Soul Reihe war Soul Edge (PSX/Arcade). In Deutschland als Soul Blade bekannt.
Ich schätze, du meinst aber Soul Calibur für die SEGA Dreamcast. Das hatte zumindest bei erscheinen einen gewaltigen Wow -Effekt.


Gab es wirklich ein SNK vs. Capcom 2?
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 01.05.2014 um 01:39:12 Uhr
Nun das waren okaye und solide Prügler aber nichts im Vergleich was man auf dem N64 hatte grad wenn man an Smash Bros Melee denkt oder auf dem N64 gabs auch einige gute Prügler die wie ich finde etwas vergessen wurden. Oder denke man an die Dead Or Alive oder Tekken Reihe die deutlichst besser sind als das. Es heißt ja dass das erste Soul Calibur unter dem Namen Soul Edge der bessere war stimmt das denn eigentlich? Aber im Vergleich zu nem Def Jam, SMash Bros Melee oder SNK VS Capcom 2 deutlichst schwächer. DIe Gastauftritte fand ich damals geil, heute nja denk ich mir so
Zitieren

Name: Destruktiv    Beiträge: 295 26.04.2014 um 14:39:15 Uhr
Original von 7thGuest
Ein prügelnder Link - wird Miyamoto vermutlich genauso doof gefunden haben wie ich.

Mich haben generell die Gaststars in Soul Calibur genervt.

Im 2ten Teil Spawn (XBox), Heihachi (PS2) und Link (GC)

Ganz schlimm war es in Teil IV mit Darth Vader, yoda und dem anderen Typ.
Ein Atmosphärekiller ohne gleichen.

Mit Ezio in Teil V konnte ich einigermaßen leben.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0377 Sek.