[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Super Mario Sunshine (GameCube)
«« Street Racing Syndicate ««  »» Tak 2: Der Stab der Träume »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
96% (1 Mag)
86% (9 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Nintendo
Datenträger: 1 (GOD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
19. Juli 2002
25. August 2002
4. Oktober 2002
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Mario"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Dunkle Wolken ziehen auf über Isla Delfino!

Marios Ankunft auf dem tropischen Sonnenparadies Isla Delfino wird von schrecklichen Geschehnissen überschattet! Die gesamte Insel ist mit Schmierereien bedeckt. Und Mario wird dafür verantwortlich gemacht! Anstatt eines entspannenden Aufenthalts muss Mario die Insel säubern und den wahren Schuldigen zur Strecke bringen!

  • Marios vielseitige Wasserspritze, DRECKWEG 08/17, ermöglicht ihm das Geschmiere zu entfernen und sogar über gefährliche Stellen zu schweben. Eine Raketen- sowie eine Turbo-Düse sind ebenfalls erhältlich!
  • Erkletteren steiler Klippen, Wandsprünge zwischen Häuserschluchten und Zehenspitzengefühl auf Hochseilen sind im neusten Mario-Abenteuer gefragt!
  • Die Yoshi's sind zurück! Gibst du den gefräßigen Dinos Obst zu fressen, helfen sie dir und bespeien deine Gegner mit Saft!
  • Mit dem DRECKWEG 08/17 auf dem Rücken bist du gegen alle Arten von Unholden, einschließlich schleimigen Mutanten-Pflanzen, bestens gewappnet!


Englisch:
Dark Days on Isle Delfino!

When Mario arrives on tropical Isle Delfino, the once - pristine island is polluted and plastered with graffiti. Even worse, he's being blamed for the mess! Now insteadof enjoying a relaxing vacation, Mario has to clean up the place and track down the real culprit.

  • Mario's new multipurpose water pack, FLUDD, lets him spray goop away and hover over danger. It even has Rocket and Turbo nozzles!
  • Scale soaring cliffs, wall-jump up perilous passageways and evin tiptoe along tightropes as you tour the island Mario-style!
  • Yoshis are back! When Mario feeds the hungry dinos fruit, they'll help him jolt tropical troublemakers with juice!
  • Armed with FLUDD, Mario'll battle all sorts of big, bad, bosses, including goop-spewing Piranha Plants!

Screenshots (Anzahl: 11) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Cube 11+12/02
by vincvega64

Kommentare (Anzahl: 22)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 927 23.02.2014 um 15:45:52 Uhr
Original von NegCon
Für mich persönlich bislang leider das schwächste 3D-Mario. An und für sich, ist die Idee das Ganze auf einer Ferieninsel spielen zu lassen gar nicht mal schlecht, aber bei mir kam einfach zu wenig vom typischen Mario-Feeling auf. Ein großer Kritikpunkt ist auch die Kamera und die Steuerung. Letzteres ist mir damals gar nicht so aufgefallen, aber als ich SMS letztes Jahr mal wieder spielen wollte, fand ich die Steuerung bzw. das Zielen mit dem Dreckweg 08/17 etwas umständlich. Leider kann man z. B. den rechten Analogstick nicht manuell invertieren. Auch die Kamera, die schon damals oft kritisiert wurde nervt auf die Dauer. Viel zu oft dreht sie sich so, dass sich zwischen ihr und Mario eine Wand oder ein anderes Hindernis befindet. Nintendo scheint sich diesem Problem aber bewusst gewesen zu sein, denn zumindest sieht man Marios Silhouette, auch wenn er verdeckt wird.

Als Super Mario Sunshine damals erschienen ist, fand ich es zumindest ok, wenn auch nicht so gut wie den Vorgänger. Heutzutage stören mich aber die angesprochenen Punkte doch etwas zu sehr. :(

Stimm ich Dir voll und ganz zu.Ich hatte es damals von nem Kumpel mitsamt seines Gamecubes geschenkt bekommen und war richtig enttäuscht,ja schöne Grafik aber es war total langweilig in der Welt mit dem Tropenflair.Und im Kaufhof wo ich es gespielt hatte,hatte es auch keinen Flow wie Mario 64.Da bin ich eher der Meinung das Luigi's Mansion ein besseres Spiel als Sunshine war.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.250 17.02.2014 um 17:53:54 Uhr
Für mich persönlich bislang leider das schwächste 3D-Mario. An und für sich, ist die Idee das Ganze auf einer Ferieninsel spielen zu lassen gar nicht mal schlecht, aber bei mir kam einfach zu wenig vom typischen Mario-Feeling auf. Ein großer Kritikpunkt ist auch die Kamera und die Steuerung. Letzteres ist mir damals gar nicht so aufgefallen, aber als ich SMS letztes Jahr mal wieder spielen wollte, fand ich die Steuerung bzw. das Zielen mit dem Dreckweg 08/17 etwas umständlich. Leider kann man z. B. den rechten Analogstick nicht manuell invertieren. Auch die Kamera, die schon damals oft kritisiert wurde nervt auf die Dauer. Viel zu oft dreht sie sich so, dass sich zwischen ihr und Mario eine Wand oder ein anderes Hindernis befindet. Nintendo scheint sich diesem Problem aber bewusst gewesen zu sein, denn zumindest sieht man Marios Silhouette, auch wenn er verdeckt wird.

Als Super Mario Sunshine damals erschienen ist, fand ich es zumindest ok, wenn auch nicht so gut wie den Vorgänger. Heutzutage stören mich aber die angesprochenen Punkte doch etwas zu sehr.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2019 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0357 Sek.