[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Gran Turismo 2 (PlayStation)
«« Gran Turismo ««  »» Grand Theft Auto »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
95% (1 Mag)
91% (11 User)
Infos
Genre: Racing
Entwickler: Polyphony Digital
Datenträger: 2 (CDs)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SCEI
SCEA
SCEE
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
11. Dezember 1999
30. November 1999
27. Oktober 2000
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Gran Turismo"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
THE NEXT STAGE OF THE REAL DRIVING SIMULATION.

  • Over 600 cars from 33 of the World's top manufacturers.
  • 28 courses, including the celebrated Laguna Seca.
  • 1 and 2-player competitive driving.
  • Tune your vehicle to perfection.
  • Circuit, Road and Rally competitions.
  • Immerse yourself in the definitive driving experience.

  • 2 discs containing seperate Arcade and Gran Turismo modes.
  • Unparalleled realism - looks real, feels real, smells real.
  • 60 new license tests to challenge everyone from the novice to the professional.
  • Welcome to Driving Heaven!

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 646 23.05.2016 um 08:11:58 Uhr
Weitere 4 Jahre nach meinem letzten Post hier, habe ich mir das Spiel als Gran Turismo Fan-Boy am Wochenende nochmal angetan. Auslöser war übrigens das Auftauchen von Gran Turismo Sport im PSN-Store, das nun in 179 Tagen erscheint und vorbestellt werden kann. 179 Tage!!! Die Spinnen doch schon wieder rum! Mal abgesehen davon das ich auch der Meinung bin das GT2 zu den "Overhyped"-Games auf der PS1 gehört, ist es in meinen Augen Heute eines der am schlechtesten gealterten Titel der Konsole. Damals war ich ein riesen Fan davon und ich konnte mich auch nicht davon entziehen. Meine hohe Bewertung hier würde ich Heute nochmal deutlich nach unten korrigieren. Die achso gelobte Grafik von einst war anscheinend der Hauptgrund für´s Spielen. Denn spielerisch geht bei RR4 selbst Heute noch richtig was und bringt Spaß an den Controller. GT fährt sich total träge dagegen und die Grafik wirkt krisselig und angestaubt. Gnmpf!

Unterm Strich bringt Heute dem Sammler nur noch das Rubbeln auf der Original-Scheibe mit dem anschließendem Schnüffeln etwas...
Vielleicht kann man benebelt danach etwas Spaß haben.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 173 26.06.2015 um 20:21:52 Uhr
Da mich vor kurzem das Ridge Racer 4-Fieber gepackt hat, konnte ich es mir nicht verkneifen, auch mal wieder Gran Turismo 2 zu spielen, um einen kleinen Vergleich zu wagen. Bis dahin war ich der festen Überzeugung, dass RR4 trotz aller Klasse gegen GT2 keine Chance hat. Als ich dann aber am Spielen war, hab ich gemerkt, dass GT2 zwar deutlich besser aussieht, realistischer ist und viel mehr (echte) Autos stellt... aber was nützt das, wenn die Grafik bei den Rennen sich sooooooooooooo langsam aufbaut? Irgendwie fühlte es sich ziemlich gruselig an, wenn auf dem Kurs in Seattle die Schilder die nächste Kurve anzeigen, aber weit und breit noch kein Grund zu sehen ist, warum man nicht mehr geradeaus fahren kann. Wenn man da die Strecke Phantomile von RR4 dagegen hält, so kann (oder sollte) ein Stadtkurs auch aussehen. Davon abgesehen fand ich die Musik bei GT2 komplett daneben.... was mir früher nicht aufgefallen ist, vermutlich weil ich so von Grafik und Autos abgelenkt war.   Der Rallyepart ist aber immer noch spaßig und auch nicht zu leicht und die Vielzahl von Wettbewerben motiviert ungemein. Insgesamt aber würde ich heute GT2 nur noch ganz, ganz knapp vor RR4 einordnen, einfach weil die Spannung im Rennen und die Dynamik fehlen.
1x editiert. Zuletzt am 12.08.2015 um 08:33:05 Uhr Zitieren

Name: Moonstone    Beiträge: 66 19.01.2013 um 00:30:45 Uhr
Original von Black Diamond
Das hatte mich an die Ekel-Stink-Karte aus dem Beavis & Butthead-Heft erinnert.

       Die sollte nach Zwiebelresten riechen, wenn man an dem Zahnenspangen-Mund vom Butt-Head gerubbelt hat. Stimmt. 
Daß Du dich noch an dermaßen unwichtigen Unfug erinnern kannst   . Genial. 


Gran Tourismo 2 hat die PSX am Ende noch einmal so richtig ausgereizt. Unzählige Stunden habe ich das gespielt. Die Anzahl an Autos alleine war schon beeindruckend. Mehr als ein Spiel.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 806 25.08.2012 um 15:37:01 Uhr
Original von Black Diamond
Aber wie oft hast du denn auf der CD rumgerieben, daß die Box so riecht??? :D

Immer wenn mir langweilig war 
Nein, die Disc gibt den Geruch fortwährend ab, lass die Disc 3 Jahre unberührt in der Hülle, da helfen auch die "Lüftungsschlitze" der Hülle wenig.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 20.08.2012 um 23:38:33 Uhr
Original von MetalSnake
Evtl. hilft es die CD auf der Hülle zu nehmen, damit der Duft rauskann und nicht in der Box gefangen ist. :D

Aber nicht das nachher die halbe Wohnung nach Öl und Gummi riecht.
1x editiert. Zuletzt am 20.08.2012 um 23:38:52 Uhr Zitieren

Name: MetalSnake    Beiträge: 93 20.08.2012 um 23:07:07 Uhr
Die Geruchsfeatures kannte ich bisher nur von Leisure Suit Larry 7
Da gabs eine Karte mit 9 Feldern die man aufrubbeln konnte um dann dran zu riechen, passend zum Geschehen im Spiel. Ein paar Jahre später hatte ich die, schon freigerubbelte Karte, nochmal in der Hand, und es roch gar nicht mehr, fand ich schade.
Daher wunderts mich umso mehr, dass die CDs noch riechen. Evtl. hilft es die CD auf der Hülle zu nehmen, damit der Duft rauskann und nicht in der Box gefangen ist.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 20.08.2012 um 12:21:41 Uhr
Ich stimme mit ShadowAngel in jedem Punkt überein. Gut geschrieben.

Aber wie oft hast du denn auf der CD rumgerieben, daß die Box so riecht??? Ich fand die Idee damals gar nicht so schlecht. Das hatte mich an die Ekel-Stink-Karte aus dem Beavis & Butthead-Heft erinnert. Meine CD riecht übrigens nach all den Jahren neutral...zum Glück.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 806 26.01.2011 um 15:53:24 Uhr
Gran Turismo 1 war die Offenbarung, GT 2 war...unbeschreiblich. Das war irgendwie so das "Es kann doch gar nicht mehr besser gehen....doch es kann" Spiel. Es hat den ersten Teil so sehr übertroffen, das auch dachte "aber besser als das kann es nicht mehr werden".
2 Discs, noch mehr Autos, noch mehr Rennstrecken, noch mehr Pokale, noch mehr von allem quasi. Klar, die KI hat sich keinen Meter gebessert, das war immer noch stures auf der Linie rumgefahre, aber die Autos, das Tuning, das experimentieren mit den Einstellungen, das war alles so verdammt geil.
Selbst als ich dann die PS2 hatte und GT3 hab ich lieber noch GT2 gespielt. GT3 war einer der schlimmsten Flops überhaupt - weniger von allem, nur bessere Grafik. Nö danke. Zum Glück hat es GT4 dann wieder zum positiven gerichtet.

Das einzige was ich Sony nie verziehen habe, war diese eklige Beschichtung auf der Simulation Disc. "Reibe drüber und es riecht nach verbranntem Gummi und Motoröl". Na danke, das Spiel ist mittlerweile über 10 Jahre alt, die Disc müffelt aber immer noch recht pervers vor sich hin und so riecht die ganze Schachtel danach. Den gleichen Scheiß hat Software 2000 mit Pizza Connection 2 abgezogen, wo die CD nach "Pizza" riechen soll wenn man drüber reibt, das war genauso ein ekliges Geruchsgemisch das mehr nach Mülltonne als sonst was stank 
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 06.08.2010 um 21:32:43 Uhr
Für mich die beste Rennsimulation aller Zeiten.
Mehr möchte ich nicht sagen... ah ist das gut
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0317 Sek.