[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
PC-Engine: Videospiele auf Compact Disc

Kommentare (Anzahl: 8)
Gastkommentar schreiben
Name: Consolero (Gast) 19.05.2022 um 23:28:21 Uhr
Beim Laufwerk seiner Zeit voraus, beim 64K kleinen Speicher auf dem Stand der frühen Achtziger - ein kurioses Verhältnis. Die meisten CD-Spiele kamen ja auch erst, nachdem NEC '91 die Super System Card herausgebracht hatte. Die hatte zwar auch nur vergleichsweise geringe 2 Mb RAM, aber das ermöglichte schon deutlich andere Spiele.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 740 19.05.2022 um 15:15:13 Uhr
So hart, das war 1989!!! Ich hatte erst 1994 ein CD-ROM-LW (aber dafür 4x) für PC (DOS)...
Zitieren

Name: Consolero (Gast) 19.05.2022 um 11:26:30 Uhr
Original von Ballermeister
Wieso gab es eigentlich keine Spiele für PC Engine SuperGrafx Arcade CD-ROM2, die das 6-Button-Pad benötigten? Etwa weil weltweit nur drei Leute die notwendige Hardware besaßen? Das ist doch kein Argument!  :*)
Wieso 6-Button-Pad? Wie wär's anstatt dessen mit Memory Base 128, Multitap, Ten Key Controller und Mouse? 
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 27.10.2016 um 16:36:02 Uhr
Wieso gab es eigentlich keine Spiele für PC Engine SuperGrafx Arcade CD-ROM2, die das 6-Button-Pad benötigten? Etwa weil weltweit nur drei Leute die notwendige Hardware besaßen? Das ist doch kein Argument! 
Zitieren

Name: 7thGuest (Gast) 07.09.2010 um 23:21:25 Uhr
Das wäre der Traum aller Analog-Fans da draußen. 
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 252 07.09.2010 um 23:17:31 Uhr
Software auf Schallplatte gab es ja. Ein Platterspieler als Laufwerk an der PC-Engine? Oder gar als PC-Engine Duo? 
1x editiert. Zuletzt am 07.09.2010 um 23:17:58 Uhr Zitieren

Name: 7thGuest (Gast) 07.09.2010 um 23:13:57 Uhr
Die Klangqualität von Audio-CDs ist nach heutigen Maßstäben unter aller Kanone!    Da hätte man 1989 besser weiterhin den Vinyldreher bemüht.
Zitieren

Name: Taurus (Gast) 15.04.2010 um 19:29:28 Uhr
Was hierzulande entweder nur zum Musikhören oder bierernst für MS-DOS-Computer verwendet wird, nutzen die Japaner zum Spielen.

Die sind ja völlig krank, diese Japaner. Spiele auf CD?
Zitieren

© Copyright 2001 - 2022 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0216 Sek.