[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Rollenspiele... oder Spiele, die die Welt nicht braucht?

Kommentare (Anzahl: 1)
Gastkommentar schreiben
Name: Segagaga00087    Beiträge: 240 07.01.2018 um 14:36:20 Uhr
Ich besaß damals noch nicht diese Ausgabe, weil ich davor erstmal die Total! Ausgabe und dann Mega Fun ca. 1994 und zugleich mit erste Ausgabe 12/1995 Video Games gelesen.

Im Durchschnitt erschienen in Japan monatlich 40 Rollenspiel Konsole, PC und Kartenspiel.

40! und wir damals ca. 2-4 Rollenspiel im Jahr!

Zum anderen stellt so eine Umsetzung ein Problem hinsichtlich der Modulkapazität dar.
Der ehemalige Geschäftsführer von Squaresoft USA, T.Horii, hat uns einmal vorgerechnet, wieviel Speicherplatzt bei der US-Version von FF3 zusätlich verbraten wurde. Der englischen Text benötigt demnach 30% mehr Platz als das Japanisches Original. ... Ein entsprechender deutscher Text würde im vergleich zum englischen nochmals um etwa 10% länger ausfallen. ... man könnte ja die Sprachbalken entsprechen um 10% vergrößern. Aber dies würde wiederum bedeuten, dass die Grafikdaten geändert  werden müssen, ein Höllenaufwand. So würden zusätzliche Rom-Chip benötig, die Modul-Preis zwangsweise hinaufschnellen ließen. Und wer würde sich ein SNES-Spiel kaufen, das 220 DM oder gar mehr kostet?

Deswegen kam auch einigen guten RPG nicht zu uns. Endlich aufgeklärt.

In letzten Zeit hat sich herausgestellt, dass die Spielevertreiber in Deutschland den Rollenspielemarkt offensichtlich unterschätzt haben. ... Der einzige Fehler, den sie jetzt noch begehen können wäre, technisch schon längst überholt Titel auf den Markt zu Werfen 


Einglück ist es nie passiert, dass irgendein überholte Titel uns gelandet ist.
Aber ein überholte Titel gab es auch nie wirklich von diese SNES-Ära. Was wiederum Nintendo 64 kaum bei uns RPG gabt?    

Schade, dass es wie Chrono Trigger nie bei uns gelandet ist, was ich da nicht nachvollziehen kann wieso im USA es gabt hab ich damals gesagt. Es war auch das erste Neuerung zu Rollenspiel mit "Multi-Story" was im Vorgänger RPG dann überflüssig wurde. Erst mit dem FF7 konnten wir erstmal.  
Hab damals extra Jahre lang ein PSOne US-Import doch noch besorgt.

Aber da ich jetzt gelesen habe, kann ich verstehen wie es so mal abgelaufen war.
Danke Goemon, fürs Hochladen!
1x editiert. Zuletzt am 07.01.2018 um 14:40:54 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2018 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0096 Sek.