[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
PlayStation 2: Technik wie in Wirklichkeit

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: Consolero (Gast) 14.04.2024 um 03:24:06 Uhr
Interessant. Wusste ich nicht. Wenn's nach mir gegangen wäre, hätte Sony sich zwar etwas anderes zum Vorbild genommen als das (in meinen Augen scheußliche) Gehäuse des Falcon-Computers, aber gut...
Zitieren

Name: SGGG    Beiträge: 349 13.04.2024 um 23:48:26 Uhr
Die es noch nicht wussten:

Die Designs von Konsole Stamm nicht von Sony selbst ausgedacht haben,
sondern die haben es kopiert! Atari Falcon Microbox 030/040 aus dem Jahr 1993, Da gibt auch im mehre Internet Quellen die gemeint haben, dass die Computer so Schlecht verkauft haben, dass man die Desings eh alle vergessen haben und keiner kennt.  

Die PS2 hatte ich damals schon gedacht, dass es genau so gut verkauft lässt, aber wiederum mal nicht zu viel wie 155 Mio. verkaufen Konsole gedacht.

Sony hat allerdings Ende 2012 mit dem Zählen aufgehört, bis man 2023 wieder davon gehört hat, dass man gesamt von Ca. 158,7 Mio. Verkauft wurden.
Zitieren

Name: Consolero (Gast) 16.01.2021 um 21:08:41 Uhr
Die sechste Konsolengeneration hatte meiner Meinung nach die spielerisch besten 3D-Spiele. Für die PlayStation 2 gab es außerdem die meisten 2D-Spiele und dank Abwärtskompatibilität zusätzlich die der PS1. Das alles in Verbindung mit dem immer noch SNES-basierten Controller ergibt für mich auch heute noch das attraktivste Gesamtpaket. Daran kann auch die Tatsache nichts ändern, dass die PS2 in Sachen Grafikroutinen den anderen Konsolen ihrer Generation hinterher hinkte. Die GPUs von Videologic, ArtX und NVidia waren fortschrittlicher.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2024 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0145 Sek.