[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Kaffeefahrt: Neulich bei Nintendo of Europe

Kommentare (Anzahl: 1)
Gastkommentar schreiben
Name: Segagaga00087    Beiträge: 248 07.01.2018 um 13:21:25 Uhr
Mein lieft seit NES bis N64 sehr zuverlässig mit ohne Problem. Außer das mein Modul  Super Mario World die Batterie herausgesprungen war seit 1996 und hab seit 2009 mit eine Spezielle Schraubenzieher repariert      

Aber das es wirklich von mehrer Anzahl von Modulen Kaputt ging, hätte ich nie gedacht.

Gegensatz zu Sega die man Seit Dreamcast Zeiten wirklich gebraucht hätten!
Aber wegen die Produktion eingestellt wurde, dies das vorläufige Ende für die deutsche SEGA-Niederlassung (seit 1992), ebenso wie für die Vertretungen in Frankreich und Spanien.

2005 eröffnete das Unternehmen schließlich erneut eine Deutschland-Niederlassung, diesmal mit Sitz in München.

Als SEGA ab 2011 wieder in eine schwere Krise schlitterte, mussten dann 2012 erneut zahlreiche Europa-Standorte geschlossen werden. Darunter war auch die deutsche Niederlassung. Nicht von den Schließungen betroffen ist die Hauptniederlassung SEGA Europe mit Sitz in London. Den Deutschland-Vertrieb übernimmt seitdem Koch Media

Seit diese Schließung hin und her hab ich auch kein Bock gehabt es zu Reparieren und einigen Spezielle Hobby Techniker wollen mich auch noch über Tisch ziehen. Nee, irgendwann lege ich selbst im die Hand ´, aber da bracht man Zeit und die Zeit hab ich leider nicht.
1x editiert. Zuletzt am 07.01.2018 um 13:22:54 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2018 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.01 Sek.