[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Light Crusader (Mega Drive)
«« LHX Attack Chopper ««  »» Lotus II: R.E.C.S. »»
Boxarts
FR-PAL (Front)
Ø Wertungen
80% (4 Mags)
77% (2 User)
Infos
Genre: Action Adventure
Entwickler: Treasure
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
26. Mai 1995
25. Mai 1995
1995
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Schöpfer von Dynamite Headdy und der Gunstar Heroes haben jetzt Light Crusader für Sie gezaubert, das wohl schönste isometrische Rollenspiel überhaupt. Sie leben als Jungritter David im Reich des Königs Friedrich. Doch Ihr beschauliches, mittelalterliches Dorf wird von einem furchtbaren Fluch heimgesucht. Wer oder was steckt dahinter?

Sie ziehen los, um das Geheimnis zu lüften. Setzen Sie Ihre wirbelnde Linge, aber auch Köpfchen ein: Dutzende vertrackter Rätsel und zahllose üble Zeitgenossen warten im riesigen Königreich. Hilfen und Hinweise liegen weit verstreut. Und immer wieder gibt es Überraschungen...

Light Crusader entführt Sie in das Abenteuer Ihres Lebens. Viele spannende Stunden voll Rätseln zum Haareraufen, Gegnern zum Fürchten und Freunden zum Feiern liegen vor Ihnen. Atemberaubende Graphik und die Speicheroption vollenden eine Reise ohnegleichen - auf dem Mega Drive!


Englisch:
Fight your way through a dungeon of evil! Innocent people are vanishing, victims of horrifying magic. You, a master swordsman, are challenged to save them! Only your sword and razor sharp mind will help you survive the lethal labyrinth, rescue the people and save the kingdom!

  • Brutal real-time arcade-style fighting against legions of gruesome and deadly dungeon monster!
  • Incredible 3-D graphics make to action real!
  • Solve intricate 3-D puzzle or perish!
  • Save up to four games so you can fully explore the expansive playing environment.

Screenshots (Anzahl: 2) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung
Lösungshilfen
Gamers 11/95
by jafa

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: Blonder Kreuzritter (Gast) 06.01.2020 um 10:47:50 Uhr
Die Musik ist ein absoluter Traum. Nicht nur, dass sie kompositorisch von überragender Qualität ist und sogar atonale Stücke beinhaltet, sie ist für einen FM-Chip auch klanglich fantastisch und gehört mit zum Besten, was für das Mega Drive geschrieben wurde. Und Humor beweisen die Musiker an der einen oder anderen Stelle auch noch!

Auch die Konsequenz, mit der Treasure das westlich anmutende Grafikdesign mit seinen realistischen Proportionen durchgezogen hat, selbst auf dem japanischen Cover, verdient Respekt, gerade aufgrund dessen, dass man mit einer so ungewöhnlichen Gestaltung wohl keine übermäßig großen Verkaufszahlen erwarten durfte.
Zitieren

Name: Cinder    Beiträge: 12 05.01.2020 um 20:34:27 Uhr
Die Musik ist ein absoluter Alptraum. Was noch mehr nervt: Die Rätsel mit ihren permanenten Rumgeschiebe-Einheiten, die immer wieder nachwachsenden Gegner und dass man eigentlich keinen Raum zweimal betreten sollte, wenn man halbwegs flüssig durchs Spiel kommen will. Mein persönliches Highlight: man kann ein Orakel mitsamt Tisch durch Dagegenlaufen verschieben. Manchmal frage ich mich, ob Treasure die gängigen Action-Adventures parodieren wollte...
Irgendwie macht's aber doch Spaß. Wirklich gut ist es aber nicht.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 206 03.07.2011 um 14:02:20 Uhr
naja, is auch nich deren genre...finds aber auch wesentlich besser als seinen ruf.
Zitieren

Name: TAPETRVE (Gast) 03.07.2011 um 13:38:38 Uhr
Für ein Treasure-Game enttäuschend mittelmäßig, aber immer noch weit besser als sein Ruf.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2020 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0307 Sek.