[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
The Adventures of Batman & Robin (Mega Drive)
«« The Addams Family ««  »» The Aquatic Games starring James Pond and the Aquabats »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (3 Mags)
77% (4 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Clockwork Games
Datenträger: 24 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1995
1995
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Batman"-Franchise angehören:
 
Spiele die ebenfalls dem "DC Comics"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Gotham City hangs on the edge of a chilling fate at the hands of Mr. Freeze and his Ice Cannon. One or two players can face-off against The Joker. The Mad Hatter and many more as Batman and Robin battle through this nerve-shattering thriller brought to you from the hit animated TV series.


Englisch:
Gotham City sieht sich einem grausigen Schicksal in Form von Mr. Freeze und seiner gewaltigen Eis-Kanone gegenüber. Wie in der bekannten TV-Comic-Serie nehmen ein oder zwei Spieler den Kampf gegen den Joker, Mad Hatter und weiteren Ganoven auf, um in diesem nervenaufreibenden Abenteuer den Sieg davonzutragen.

Screenshots (Anzahl: 1) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 7/95
by Goemon

Gamers 7/95
by jafa

Mega Fun 7/95
by Goemon
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 10)
Gastkommentar schreiben
Name: FatBat (Gast) 13.10.2017 um 03:24:46 Uhr
Original von fireball_313
Ich zitiere die Videogames: ''Es ist wirklich faszinierend zu sehen, wie aus einem knochentrockenen Marvel-Fledermaus-Spiel....''

Sehr professionell XD
Rückblickend waren die meisten Zeitschriften damals ohnehin von eher geringer Qualität.

Meistens von einer Gruppe junger Leute ohne journalistische Ausbildung, Hintergrundwissen und sprachliches Gespür geschrieben, spiegelten die Artikel in aller Regel bloß ihre eilig gebildeten Meinungen wider, die nicht selten genauso schnell wieder verworfen wurden. An die Stelle einer lebendigen Schilderung des Spielablaufs und der Bewertung seiner verschiedenen Zutaten traten in den meisten Texten lediglich zeilenlange Wortstafetten unbegründeter Wertzuschreibungen.

Und auch wenn es womöglich übertrieben scheint, einem solchen Blatt die journalistische Sorgfaltspflicht abzuverlangen, so war es doch ärgerlich, wieviele Fehler sich besonders im Bereich der Technik-Berichterstattung immer wieder einschlichen. Diesbezüglich muss man sicher anerkennen, dass sich die Recherche damals noch bedeutend schwieriger gestaltete und die personelle Ausstattung aufgrund der vergleichsweise geringen Reichweite begrenzt war, doch rechtfertigt dies nicht die Veröffentlichung ungeprüfter Informationen.

Heutigen Redaktionen dürfte der Faktencheck wegen der Verfügbarkeit des Internets zwar wesentlich leichter fallen, aber das Gros ihrer Testberichte macht 2017 leider immer noch die gleichen Fehler wie vor über zwanzig Jahren.
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 87 14.06.2016 um 16:44:24 Uhr
Wie gut das diese Seite hier gibt. Dieser Titel hier ist einer derjenigen, bei denen beim Preis gerne etwas mehr zugegriffen wird. Ich kenne das Spiel bisher selber nicht (war früher ja auch ein SNES-Jünger), finde es aber schon interessant (schon wegen dem 2-Spieler-Modus), die Preise und der hohe Schwierigkeitsgrad halten mich aber vom Spiel fern. Einmal habe ich das Spiel auf einem Flohmarkt gleich 2 mal gefunden. Einer wollte 50 € und der andere 80 €. Da konnten die ihre Spiele gerne behalten. Da hat man aber auch wieder gesehen, dass das Prädikat "selten" und echte Seltenheit nicht zwingend übereinstimmen. So wurden auf dem (nicht kleinen) Flohmarkt insgesamt vielleicht gerade mal 10 - 20 Mega Drive Module verkauft und dieses Spiel hier war davon schon 2 mal dabei.

Ich hab jedenfalls keinen Bock solche Preise für ein Spiel zu bezahlen, bei dem ich vielleicht nicht mal das erste Level packe. Jedenfalls bewahrt mich die Seite hier des öfteren in solchen Sachen Dummheiten zu begehen.
1x editiert. Zuletzt am 14.06.2016 um 16:45:21 Uhr Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 14.06.2016 um 13:00:53 Uhr
The Adventures of Batman & Robin begegnete mir damals bei einem kleinen Fachhändler im Ort - direkt in Verbindung mit dem Action-Replay. Der Ladenbesitzer hatte es so im Geschäft aufgebaut und wohl selber gezockt, als nix los war (nämlich vormittags, als fast alle in der Schule waren). Hab dann mit nem Schulkollegen da ein, zwei Stündchen im Laden an der Konsole zugebracht und einen Großteil des Spiels gesehen, während der Typ vom Tresen aus zugeschaut hat.
Ohne Schummelmodul ist The Adventures of Batman & Robin sackschwer und teilweise unfair, audiovisuell weiß es aber zu gefallen. Hab es Jahre später am Emulator nochmal gespielt. Dennoch, trotz toller Technik ist das Game spielspaßtechnisch nur Mittelmaß.
1x editiert. Zuletzt am 14.06.2016 um 13:05:09 Uhr Zitieren

Name: fireball_313 (Gast) 11.06.2016 um 10:11:26 Uhr
Ich zitiere die Videogames: ''Es ist wirklich faszinierend zu sehen, wie aus einem knochentrockenen Marvel-Fledermaus-Spiel....''

Sehr professionell
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 332 02.09.2012 um 20:28:17 Uhr
Schätze mal, die Kritiken rühren primär daher, dass die Musik nicht sehr "Batmanig" klingt.
Zitieren

Name: Goemon    Beiträge: 82 02.09.2012 um 20:04:46 Uhr
Stimmt, auch die Musik ist hörenswert. 
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 177 02.09.2012 um 15:38:35 Uhr
Ich finde die Musik auch besser, als von den Magazinen dargestellt wird. Vor allem die Intromusik ist klasse.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 201 02.09.2012 um 12:45:27 Uhr
Die Bewertung von Sound/Musik ist in beiden Reviews ein Witz. Das Spiel bietet einen der genialsten Soundtracks auf dem Megadrive, wenn man auf diesen technoiden Sound steht.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 177 02.09.2012 um 07:59:08 Uhr
Stimmt, einfach ist dieses Spiel tatsächlich nicht. Ich bin bei meinen ersten Versuchen, immer wieder am Endgegner von Abschnitt 1 des ersten Levels gescheitert und hab mich ständig aufgeregt, dass man den Schüssen ja teilweise unmöglich ausweichen kann usw.  Nach einer Weile Training musste ich aber feststellen, dass man den Schüssen sehr wohl ausweichen und eigentlich auch alle (End-)Gegner - ohne Cheats - besiegen kann. Voraussetzung hierfür ist aber die maximale Bewaffnungsstufe zu erreichen und die selbe auch nicht zu verlieren (bei Lebensverlust geht es gleich zwei Stufen runter bei der Bewaffnung), denn dann ist man geliefert.
Im Prinzip muss man sich schon in Level 1-1 entscheiden welche Waffe man will und diese maximal ausbauen, ansonsten kommt man kaum vorwärts. Das Spiel ist ein bisschen wie Rocket Knight Adventures (wobei das im Vergleich zu Batman&Robin deutlich leichter ist): Am Anfang flucht man und denkt man schafft es nie, aber mit ein wenig Übung und Taktik geht es dann viel besser. Technisch ist dieser Batman-Titel aus meiner Sicht ne Wucht und ich spiele es immer wieder gern. Wer allerdings keine allzu hohe Frustgrenze hat, sollte das Spiel aber lieber meiden.

Am Wochenende mal wieder gespielt und im ersten Versuch gnadenlos gescheitert. Im zweiten Anlauf ging es dann schon besser...dennoch, was für ein hinterhältiges Spiel, aber irgendwie auch ziemlich motivierend (diesmal schaffe ich es!).
2x editiert. Zuletzt am 10.10.2017 um 19:09:14 Uhr Zitieren

Name: Goemon    Beiträge: 82 01.09.2012 um 17:37:26 Uhr
Die VG schreibt Passwortfunktion, neeneenee...hat es nischt,7 Level´s schreibt die Gamers, neeneenee... 4 sind es und die wiederum in mehrere Abschnitte unterteilt, rischtig ist, der zweite Level ist ssseeehhhrrr lllaaannnggg...,zu lang um genau zu sein, TOP Grafik für MD Verhältnisse aber nur was für Masochisten, am besten Action Replay Modul rein- Batman oben drauf und Spaß haben, anders hätte ich wohl nie mehr als den ersten Level gesehen
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0988 Sek.