[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Gargoyle's Quest (Game Boy)
«« Garfield Labyrinth ««  »» Gauntlet II »»
Boxarts
Nordamerika (Front)
Ø Wertungen
78% (3 Mags)
83% (6 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Capcom
Datenträger: 2 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Red Arremer: Makai-Mura Gaiden
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Capcom
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
2. Mai 1990
Juli 1990
???
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Ghost 'n Goblins"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Mit GARGOYLE`S QUEST kommt Adventure-Atmosphäre auf den Game Boy!

Du bist Firebrand-Gargoyle und stolzer Beschützer des Königreiches Ghoul. Die Zerstörer sind zurückgekehrt, um Deinem Planeten ein Ende zu bereiten... und glaube mir, sie geben sich nicht mit Gefangenen zufrieden!

Denke daran, daß Du Feuer speihen und fliegen kannst. Diese Fähigkeiten helfen Dir, Deine Feinde zu besiegen. Kämpfe heldenhaft und Du wirst gestohlene und magische Gegenstände entdecken, die Dich für Deine vielen Kämpfe stärken werden.

  • Detaillierte Graphiken setzen neue Maßstäbe für den Game Boy.
  • Faszinierende neue Adventure-Geschichte!

Nur für 1 Spieler.


Englisch:
Gargoyle's Quest Brings Big-Screen Action to Game Boy!

You are Firebrand - gargoyle and proud guardian of the Ghoul Realm. The Destroyers have returned to wipe out your planet... and they take no prisoners!

Use your breath of fire and your flying ability to combat the enemy. Fight heroically, and you'll recover stolen magic items that will strengthen you for your many battles.

  • Detailed Graphics set new standards for Game Boy.
  • Fascinating new epic adventure story!

For 1 player only.

Screenshots (Anzahl: 6) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Total! 12/96

Video Games 1/91

ASM 12/90
by ShadowAngel

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: Murtile    Beiträge: 17 18.04.2017 um 19:49:40 Uhr
Hab es vor kurzem in meine Sammlung aufgenommen und durchgespielt...
Tja, definitiv wieder ein Spiel das ich in meiner Kindheit verpasst habe
...besser spät als nie!

Kenne das Game wieder mal nur von ein bis zwei Freunden und kam soviel ich weis nicht mal bis zum ersten Boss
Man kennt es ja selbst, man ist nur zu Besuch da und zockt es beim Kumpel nur nebenbei ohne große Konzentration. Andere Games, hauptsächlich schnellere mit mehr Action, die vorallem auch anfangs leichter sind, landeten schnell nach G.Q. im Modulschacht

Gestern vom letzten "Speicherpunkt", genauer Passwortpunkt, nochmal durchgezockt. Man braucht da schon etwas Ausdauer, weil 2 Levels mit je einem Bosskampf hintereinander ist nicht ohne! Wenn man aber die Levels kennt und bis dahin ja auch eine gewisse Geschicklichkeit hat, ist dies auch kein großes Problem mehr, vorallem sind die beiden letzten Bosse mit ihren Angriffstechniken und Schwachstellen identisch. Zum Schluss steht außerdem noch eine Flasche mit 4 Talismane (= Continues) im Raum des Endgegners.

Beim Endgegner habe ich natürlich mal die falsche Antwort genommen und dadurch gesagt, dass ich mich ihm anschließe und Nachfolger werde... das gefiel ihm plötzlich nicht
Er nimmt Firebrand seine ganze Kraft weg und dann darf man gegen ihn antreten: 2 Leben, kein hoher Sprung und auch keine lange Flugdauer mehr, alles auf Anfangswerte
Natürlich kein Problem! Nachdem man verloren hat, ist man wieder vor dem Endgegner und kann das Gespräch von neuem starten und das Richtige wählen...

Echt tolles Game!
Kritik: Schwer aber nicht wirklich unfair, etwas kurz, wenige Dörfer/Städte mit wenig Einwohnern, manchmal zu häufige und dadurch nervende Zwischenkämpfe auf der Reise.

Finde es aber leichter als "Super Ghouls n Ghosts", weil eben kürzere Levels und Passwort-System.
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 28.08.2016 um 14:56:26 Uhr
Bin mit Ghosts 'n Goblins und seinen Ablegern nie so richtig warm geworden, was ich schade finde, weil mir die detaillierten und farbenfrohen Fantasy- und Gruselgrafiken so gut gefallen. Mir waren die Spiele leider immer eine Spur zu langsam und schwer. Und die Musik ist teilweise zwar gar nicht so schlecht komponiert, fällt aber in allen mir bekannten Spielen klanglich ziemlich negativ auf. Wie gesagt, schade drum...
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 26.08.2016 um 21:06:44 Uhr
Wie is denn der 2te Teil so auf dem NES und wie is Demon's Crest auf dem SNES ? Taugen die Teile was? Oder is der dritte Teil zu unausgegoren balanciert und doch etwas überbewertet?

Teil 2 ist insgesamt noch mal einen guten Tacken besser als der erste, v.A. dank besserer Technik, wobei es dann allerdings auch ein paar nervig unfaire Stellen gibt. Demon's Crest ist in meinen Augen das schwächste Spiel in der Reihe, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Der Pseudo-JRPG-Anteil in Gargoyle's Quest war zwar nie mehr als schmückendes Beiwerk, aber er hat dem Pacing der Spiele dennoch recht gut getan, und die neue Mode 7-Oberweltkarte auf dem SNES ist einfach ein feuchter Furz dagegen. Ansonsten ist, wie bereits angemerkt, das Balancing - v.A. bei Bosskämpfen - ziemlicher Murks, und jedwede Upgrades abseits der verschiedenen Gargoyle-Formen sind völlig wertlos. Die fette Atmo macht es aber dennoch zu einem definitiven Pflichtzock, und wenn's auch nur ein Mal ist.
1x editiert. Zuletzt am 26.08.2016 um 21:07:05 Uhr Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 814 24.12.2014 um 23:47:14 Uhr
So ich hab das Game heute bekommen jedoch war ich öfter beschäftigt das Modul zu pusten als das Game zu spielen Dennoch bis zum ersten Boss bin ich gekommen und ich muss sagen trotz des harten Schwierigkeitsgrad und auch wenn dies mein Hassgame aus der Kindheit war finde ich es doch verdammt gut. Grafisch wie musikalisch auch vom Gameplay doch was anderes als Mega Man und Ghost and Goblin. Dennoch ein interessantes Game. Apropo noch ein weiteres Hassgame meiner Kindheit Turtles III Radical Rescue für den Gameboy. Auch manchmal assozial schwer für mich gewesen grafisch und spielerisch doch eines der besten Gameboyableger zu den Turtles und auch an komplexität doch ein wenig an Metroid 2 anzugleichen da es nen komplexes Labyrinth System hat aber dazu werd ich mich wann anders auslassen. Gargoyle's Quest 1 is echt ein super Game auf dem Gameboy Wie is denn der 2te Teil so auf dem NES und wie is Demon's Crest auf dem SNES ? Taugen die Teile was? Oder is der dritte Teil zu unausgegoren balanciert und doch etwas überbewertet?

So hab endlich auch ein funktionierendes Modul die Tage bekommen und gleich nach paar Anläufen auch den ersten Endboss gepackt Es ist echt knüppelharter Shiet Aber es ist sau cool mit den Fähigkeiten das Fliegen und alles super gut gemacht trotz des Schwierigkeitsgrads. Auch hier wieder mal die Musik Capcom mäßig einfach super Würde es eher mit 82 Prozent bewerten is ein gutes Game was aber mir etwas den Spielspaß madig macht wegen des hohen Schwierigkeitsgrads
1x editiert. Zuletzt am 03.01.2015 um 19:56:43 Uhr Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 468 13.06.2011 um 15:53:01 Uhr
"Gargoyle's Quest" hatte ich schon 1992 in meiner Sammlung. Damals habe ich's nicht weiter als bis zum 1. Level gespielt - mittlerweile bin ich fast durch, habe allerdings (per Action Replay) unendlich viele Leben eingestellt, um mir lästige Wiederholungen zu ersparen. Mich stört vor allem, dass man auf der Oberwelt alle paar Sekunden von irgendwelchen Monstern angegriffen wird. Ansonsten gehört das Spiel zu den besten Action-Adventures, könnte allerdings auch leichter sein...
9x editiert. Zuletzt am 23.04.2017 um 21:28:53 Uhr Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 189 27.02.2010 um 21:55:44 Uhr
wenn dann ist die pal version teuer. hab mir selbst vor kurzem die us version von gargoyles quest 2 bei ebay geholt für nen appel und'n ei. der versand aus amiland war teurer. und da das nes furzeinfach umzubauen ist, sollte das kein hinderniss sein.
Zitieren

Name: SP1282 (Gast) 27.02.2010 um 16:18:54 Uhr
Ein Super-Spiel mit genialer Atmosphäre, origineller Spielmechanik und toller Musik. Leider nur wirklich sehr, sehr knackig vom Schwierigkeitsgrad her. Hab es vor einiger Zeit am Emulator mal durchgespielt, als Kind hab ich auf dem Gameboy damals nicht mehr als die Hälfte des Spiels gesehen - bin ständig gestorben und die Leben, die man für Krüge in den Dörfern kaufen kann, werden mit der Zeit immer teurer...
Die NES-Version (Teil 2 kam auf NES raus und ist heute leider selten und teuer) ist auch richtig gut.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 189 26.02.2010 um 11:05:49 Uhr
Eins meiner absoluten Lieblings Gameboy Spiele. Wenn ich an Gameboy denke, assoziiere ich fast immer mit Gargoyles Quest. 
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.222 22.08.2009 um 23:56:54 Uhr
Das Spiel bekam ich damals, als ich ca. 11 Jahre alt war und ich war total überfordert damit. Dank des knackigen Schwierigkeitsgrades und meinen damals, zum großen Teil fehlenden, Englischkenntnissen so gut wie unschaffbar. Dennoch weiß ich noch, wie ich trotzdem sehr viel Zeit damit verbracht habe.
1x editiert. Zuletzt am 22.08.2009 um 23:58:16 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.1405 Sek.