[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
FIFA International Soccer (Game Boy)
«« Ferrari Grand Prix ««  »» FIFA Soccer '96 »»
Boxarts
Nordamerika (Front)
Ø Wertungen
46% (2 Mags)
13% (6 User)
Infos
Genre: Soccer
Entwickler: Probe Entertainment Limited
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Malibu
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Februar 1995
???
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "FIFA Soccer"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 1)
Zeitschriftenscans
Mega Fun 5/95
by Goemon

Video Games 5/95
by Goemon
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 10)
Gastkommentar schreiben
Name: Ballermeister (Gast) 12.07.2016 um 13:48:36 Uhr
Wow, so große Wertungsunterschiede zwischen den Magazinen sind selten! Wenn das Spiel tatsächlich so schlecht ist, wie die landläufige Meinung dazu, und ich es mir aufgrund dieses Video-Games-Tests gekauft hätte, hätte ich dieses Blatt wahrscheinlich nie mehr angerührt. 60 Mark waren schließlich eine Menge Geld für die Taschengeldfraktion.
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 106 12.07.2016 um 13:44:56 Uhr
Ich hab in Erinnerung, dass man bei dem Spiel mit dem Ball nur nach oben und nach unten (also zum eigenen oder zu gegnerischen Tor hin) dribbeln. Ansonsten hatte man Ball immer verloren. Kann das sein?
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 944 12.07.2016 um 00:50:19 Uhr
Oh man das FUCKING Game.Ich habs als Kind gespielt,was ich nice fand damals auf dem Gameboy waren die Animationen von der Leinwand mit der Rakete oder wenn die Menge auf und ab geht beim Tor.Paar Jahre später gesehen wie FUCKING grottig die Steuerung und wieviel Glück da eine Rolle spielt um ein Match zu gewinnen.Dann lieber das Fußball Game mit den Figuren aus River City Ransom macht deutlichst mehr spaß und ist unterhaltsamer auch von der Ballphysik.Aber wie gesagt alles was dann heute in die neuesten Fifa etc geht zock ich ungern.Auch bin ich Fußballabtrünnig geworden,aber das ist meine Meinung.Sonst das Game war so die größte Gurke in meiner Sammlung,die ich hatte auch wenns nen coolen Sound für mich als Kind hatte
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 106 11.07.2016 um 12:02:57 Uhr
82% von der Video Games für diesen Mist?! Haha, was haben die denn geraucht. Schlimm nur, dass man damals den Leuten glaubte und sich dann unter Umständen solchen Müll gekauft hatte.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 682 26.07.2012 um 09:46:15 Uhr
Original von ShadowAngel
Ist jetzt aber bei ISS Deluxe auch nicht so viel anders.

Das stimmt natürlich. Aber es kommt eben Spielfluss auf, was bei den alten Fifas (auch 95, zumindest auf dem PC) fehlt: Da kann man so gut wie nie Doppelpässe spielen oder generell mal ein Spiel verlagern.

Deshalb empfinde ich auch Handheldfußballspiele als furchtbar, da war die KI noch mieser als bei den Konsolenspielen

Grausam, jepp. Hatte immer gehofft, mal ein gescheites, portables Fussballspiel zu bekommen.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 682 22.07.2012 um 18:09:02 Uhr
Original von ShadowAngel
Nö. FIFA 95 auf dem Mega Drive war für die damalige Zeit schon richtig gut.

Habe Fifa (94) zwar gern mal gespielt, aber als im Mai 1995 ISS rauskam, war die Serie für mich gegessen. Es kam bei Fifa irgendwie kein Feeling auf, die Pässe waren Murks, Weitschüsse die effektivste Methode etc.

FIFA 12 würde ich gar als sehr gutes Spiel bezeichnen

Jepp, gefällt mir auch sehr, sehr gut, vor allen Dingen lokal mit Freunden.

FIFA auf dem Game Boy...nun ja, gibt es auf dem Game Boy überhaupt ein gutes Fußballspiel?

Gute Frage. Die anderen Fifas (96, 97, dann 98) waren auch nicht viel besser.

Es gab noch im Vergleich zu Fifa noch:

- World Cup Striker/Elite Soccer/Soccer (Denton/GameTek): Behäbig, langsam, aber etwas besser spielbarer. Ich fands nicht sooo schlecht, etwas besser als Fifa.
- International Superstar Soccer (Konami): Schrecklich langsam und beschränkt. Es wirkt halt wie ein kastriertes ISS, man kann keine Kopfbälle machen und auch sonst gibt es wenig Abwechslung.
- Super Kick-Off: Unübersichtlich, aber flüssig und schnell. Ich mag die "von oben" Perspektive nicht wirklich. Alles in allem kommt da nicht viel Spaß auf.

Es gab noch Sensible Soccer (nie auf dem GB gespielt) und World Cup USA 94 (auch nie gespielt). Dann noch ein paar, aber insgesamt wars das wohl. Schade eigentlich, denn "unterwegs" wurde es dann erst mit International Superstar Soccer Advance, was mir recht viel Spaß gemacht hat. Auch die Fifas waren da nicht sooo übel. Wenn es portabel 8-Bit sein soll, dann vielleicht noch Internatianal Superstar Soccer 2000. Kennt jemand die Game Gear Spiele?
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 682 18.07.2012 um 17:22:16 Uhr
Dazu muss man sagen: Bis FIFA 98 war es Murks. FIFA stach wirklich nicht hervor. Danach wurde aber kräftig in die Lizenzen investiert.

VKZ:

Fifa 2K3: 4,2 Mio
Fifa 2K4: 4,4 Mio
Fifa 2K5: 4,9 Mio
Fifa 2K6: 5,1 Mio
Fifa 2K7: 6,4 Mio
Fifa 2K8: 9,4 Mio
Fifa 2K9: 9,3 Mio
Fifa 2K10: 10,4 Mio
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 662 18.07.2012 um 16:26:35 Uhr
Da habt ihr beide recht. Absoluter Müll. Generell bin ich kein Freund von Fifa-Spielen, die noch mit der Iso-Perspektive und der grottenschlechten Steuerung abschreckten. Aber diese Umsetzung setzt dem Ganzen noch eins´ auf! Von mir heißt es auch nur Finger weg.

Eigentlich stelle ich gerade fest, wie zum Henker konnte EA Fifa zu dem was es Heute ist (eines der besten Fußball-Spiele) machen??? Nur dank Marketing? Die Spiele waren doch eher auf allen Systemen schei... oder? Waren wir damals sooo geil auf die Lizenz-Namen? Man man man... *kopfschüttel*
1x editiert. Zuletzt am 18.07.2012 um 16:29:09 Uhr Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 682 18.07.2012 um 10:02:28 Uhr
Echt eine Katastrophen-Umsetzung. Wollte es mir damals holen, weil ich mit den Fifas auf dem Mega Drive eigentlich gut klar kam, aber dieser GB-Murks war echt unter aller Sau. Schlimmer noch als Fifa 64.
Zitieren

Name: Zidane    Beiträge: 27 17.07.2012 um 15:59:52 Uhr
Mit Abstand die mieseste aller Fifa-Umsetzungen. Langsam, unübersichtlich und das Beste: wenn man den Ball in Richtung gegnerischen Straufraum schießt und ein gegnerischer Spieler nimmt den Ball volley, landet der Ball zu 99 Prozent im eigenen Tor.     Sowas Saublödes hab ich in noch keinem Fußballspiel gesehen. Eigentlich sind die 25 Prozent von mir noch viel zu viel.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2020 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0623 Sek.