[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Def Jam: Fight for NY (GameCube)
«« Chaos Field ««  »» Die Unglaublichen: The Incredibles »»
Boxarts
UK-PAL (Front)
Ø Wertungen
87% (1 Mag)
88% (5 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Aki Corp.
Datenträger: 1 (GOD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Electronic Arts
Electronic Arts
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
20. September 2004
1. Oktober 2004
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans
Cube 10/04
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 914 22.01.2019 um 13:26:08 Uhr
Ich habs gestern mal angefangen das Game.Puh. Respekt was damals EA noch gutes rausgehauen hatte, wenn ich grad an den Titel denke oder Need for Speed Underground 1,2 und Most Wanted. Was in dem Teil von Def Jam besser ist, ist nicht nur die Erstellung des eigenen Charakters sondern auch die Auswahl der verschiedenen Kampfstile. Vendetta war zwar das besser WWF No Mercy mit damals besserer Optik. Nur macht der Teil echt vieles Wett an Auswahlmöglichkeiten und die Kämpfe.Die Kämpfe sind sehr wuchtig und sehr krass Brutal, nur hatte ich es damals nicht so hart in Erinnerung gehabt.Gestern beim Zocken merkte ich ohhh nicht ganz ohne, allein von der Soundkulisse. Und auch wenn die Gamecube Fassung etwas schlechter als PS2 und XBOX Fassung ist, so finde ich es dennoch grad wegen des geilen Hip Hop Soundtracks, weil es so gut zum Beat und den Prügeleien passt.Leider wird die Fassung auf dem Gamecube was einmal da teurer. Dennoch wer die Gelegenheit hat, soll das Ding spielen. Es ist immernoch gut gealtert
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 332 19.04.2014 um 07:06:00 Uhr
Feiner Titel, der sich im Gegensatz zu seinen genretypisch steifen Kollegen aus dem Wrestlingbereich v.A. auch angemessen brutal anfühlt.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 723 14.04.2014 um 20:13:54 Uhr
Tolles Spiel, die Spielmechanik mit den verschiedenen Kampfstilen ist richtig gelungen, die Atmosphäre passt und alles wirkt irgendwie rund. Ich hatte das Spiel, sogar die GC-Version. Grafisch deutlich besser als auf PS2, aber einen Tick schlechter als auf der X-Box. Leider sind auf dem GC weniger Songs verfügbar als bei den anderen Versionen.

Mir haben die Kampfarenen, die Story und das ganze Setting besonders gut gefallen, weil es einfach mal was Frisches war. Und man konnte quasi sich selbst spielen.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 914 14.04.2014 um 01:19:37 Uhr
Echt super auch damals nur die PS2 Ära gespielt. Aber ich kenn noch die guten Wrestling Spiele auf dem N64 schade,daß nach Def Jam nix mehr von dem Entwickler kam.Dennoch super
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 639 14.04.2014 um 00:00:57 Uhr
Zu viert echt übel spaßiges Spiel! Macht heute noch Laune, auch die Möglichkeit, eigene Charaktere zu erstellen. Nur die Musik ist nicht so meins.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2019 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0166 Sek.