[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Parodius (NES)
«« Parasol Stars: The Story of Bubble Bobble III ««  »» Pinball »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
64% (2 Mags)
30% (1 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
Parodius Da!
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
???
Palcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
30. November 1990
???
1992
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Gradius"-Franchise angehören:
 
Spiele die ebenfalls dem "Parodius"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
One day, our octopus friend gets into a fight to the death with his old rival, the bug. Our octopus wins and people start to call him Mr. Parodius. On his paid vacation he goes to the countryside to enjoy a little farming. Returning to our ready-made octopus pot, he reads the "People of the Universe" newspaper and nearly falls off his chopping board in surprise. There now is a picture of the mysterious Great Octopus with the Earth in his arms.

"F...father?," he stutters. It was his father, who had disappeared just two years before never to return home.

So Octopus sets out on a search for the truth and with his companions begins to travel the world!

For 1 player only.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 9/92

ASM 10/92
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Karmakind235    Beiträge: 119 07.04.2018 um 11:31:32 Uhr
Klar gibt es Ruckler, die haben mich jetzt aber nicht so gestört. Also, selbst ich als Grobmotoriker habe es früher ohne Cheats durchgespielt. Ist also möglich und hat mir damals und heute Spaß gemacht.
Zitieren

Name: Kanimo (Gast) 15.03.2018 um 23:16:26 Uhr
Spiele, in denen sich laufend die Framerate verändert, kann ich nicht ausstehen, und bei Parodius auf dem NES ist das ja fast im Sekundentakt der Fall. Und solche, in denen Objekte wegen des Sprite-Overflows sekundenlang gar nicht dargestellt werden, auch nicht.  Entweder hat man das NES mit diesem Spiel überfordert oder es einfach schlecht programmiert - oder beides. Die Entscheidung, alle vier Options zu übernehmen anstatt sich wie auf dem Game Boy auf zwei zu beschränken, ist auf jeden Fall ziemlich kurios.
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 119 15.03.2018 um 21:20:15 Uhr
Also ich muss hier mal für dieses Spiel ne Lanze brechen.
Für NES-Verhältnisse waren die Grafik und Gameplay völlig okay, also ich empfand es als gut spielbar. Klar rucklt es an einigen Stellen aber ansonsten gibt es die klassisch-gute Konamikost. Hab das Spiel genauso gerne gespielt, wie die anderen Konsolenumsetzungen. Dabei fand ich es schon kultig, das die Bauchtänzerin hier ordnungsgemäß angezogen war!
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 617 21.07.2012 um 16:34:05 Uhr
Ganz bitter, denn die Gameboy Fassung war echt klasse. Pardodius auf dem NES war echt ein übler Ausrutscher.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 487 22.07.2011 um 19:52:15 Uhr
"Parodius" macht auf dem NES keine gute Figur. Da hätte man doch lieber "Gradius 2" veröffentlichen sollen - das gibt's aber leider nur in Japan. 
1x editiert. Zuletzt am 15.07.2012 um 16:12:29 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2018 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.023 Sek.