[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Teenage Mutant Hero Turtles: Tournament Fighters (NES)
«« Teenage Mutant Hero Turtles II: The Arcade Game ««  »» Tennis »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
49% (2 Mags)
58% (1 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
USA:
Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Februar 1994
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Turtles"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 12) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: 8-bit Fighter (Gast) 26.12.2023 um 01:40:14 Uhr
Guard:   left
Move:   left or right
Dash:   2x right
Escape:   2x left
Kneel:   down
Jump:   up
Short jump:   up-left or up-right
Long jump:   while dashing: up or up-right
Dodge:   Start
Capture roll:   shortly before hitting ground: down>left + A+B

Punch:   while away from opponent: A
Elbow check:   while next to opponent: A
Low punch:   while kneeling: A
Uppercut:   while kneeling: right + A
Jump punch:   while in the air: A
Shoulder check:   while dashing: A
Return punch:   while on different plane: A

Kick:   while away from opponent: B
Knee blow:   while next to opponent: B
Low kick:   while kneeling: B
Push-over kick:   while kneeling: right + B
Jump kick:   while in the air: B
Flying kick:   while dashing: B
Sliding kick:   while dashing: down + B
Return kick:   while on different plane: B

Grab/throw 1:   while next to opponent: right + A
Grab/throw 2:   while next to opponent: right + B

Hard kick:   while away from opponent: A+B
Hard punch:   while next to opponent: A+B

Combo starter:   next to opponent: A+B (hard punch)
Combo:   after combo starter: combinable attacks
Combo breaker:   within opponent‘s first three attacks: left>right + A+B

Fire ball:   down>right + A
Tornado kick:   down>left + B
Jumped uppercut:   right>down>down-right + A

Euphoria fire:   2x down>right + A
Euphoria kick:   2x down>left + B
Euphoria cut:   down>left>right + A
Despair attack:   right>left + A frequently

Euphoria:   consecutively hit opponent several times
Desparation:   player character‘s life bar below 25 %
Guard crush:   frequently attack guarding opponent
Ring out:   push over opponent next to ring boundary
Bout Ender:   weapon thrown into arena after certain period of time
Zitieren

Name: Consolero (Gast) 11.05.2022 um 02:24:33 Uhr
Design    OOOO==
Story    O=====
Grafik    OOOOO=
Sound    OOO===
Technik    OOO===
Umfang    OO====
Fazit    3-
Zitieren

Name: Consolero (Gast) 08.04.2022 um 17:15:04 Uhr
Original von Turtletäubchen
Ich find's eigentlich ganz gut und wesentlich besser als Nintendos eigenen Versuch eines SF2-Klons für das NES, das unsägliche Joy Mech Fight.
Joy Mech Fight wurde im Rahmen einer Famitsu-Umfrage im Jahr 2012 auf Platz neun der beliebtesten Famicom-Spiele gewählt! Aber vielleicht haben ja nur wenige Leser teilgenommen, und jemand hat sich einen Scherz erlaubt.
Zitieren

Name: Konami-Freak (Gast) 30.05.2020 um 14:14:38 Uhr
Konamis 111. (!) und letztes Spiel für NES/Famicom. Und da sind die verschiedenen Versionen nicht einberechnet.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 756 25.11.2019 um 08:26:25 Uhr
Das auf jedenfall. Den Charme machen aber gerade die 16-Bit-Grafiken aus, das NES ist gerade in diesem Punkt nicht so wirklich für das Genre geeignet. Habe das Spiel damals in der Videothek ausgeliehen und ja, für das NES ok. Aber in der Zeit, wir sprechen immerhin von einem Release irgendwann 1994 (weiß nicht mehr genau wann), da wurde natürlich schon kräftig auf 16-Bit geprügelt (SF2, MK,...). War schwierig das Spiel nur nach den NES Fähigkeiten zu bewerten, nach dem Wochenende ging es wieder zurück in die Videothek. Für ein nettes Wochenende hat es ausgereicht.
Zitieren

Name: Turtletäubchen (Gast) 25.11.2019 um 00:18:05 Uhr
Original von Retrostage
Hat leider auf dem NES nicht so wirklich funktioniert. Nur in 16-Bit gelungen.
Ich find's eigentlich ganz gut und wesentlich besser als Nintendos eigenen Versuch eines SF2-Klons für das NES, das unsägliche Joy Mech Fight.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 756 24.11.2019 um 20:37:08 Uhr
Hat leider auf dem NES nicht so wirklich funktioniert. Nur in 16-Bit gelungen.
Zitieren

Name: Turtletäubchen (Gast) 24.11.2019 um 02:24:51 Uhr
Original von 7thGuest
Hätte man den Tournament Fighters ein oder zwei MBit Speicher mehr gegönnt, wäre das Spiel sicher deutlich besser geworden.
Turtles 2 und 3 hatte Konami noch doppelt so viel Speicher gegönnt.
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 13.11.2014 um 23:45:22 Uhr
"Konami sollte sich dafür schämen"?! Wohl eher die Video Games für diesen entsetzlich unsachlichen Artikel ("fuzzelige Viecher", "undefinierbare Aktionen", "Taktik unmöglich", "unförmige Pixelhaufen"). Der Testbericht der Total! hingegen fasst die Stärken und Schwächen des Spiels ganz gut zusammen.

Tatsächlich ist die Spielbarkeit erstaunlich gut gelungen. Das größte Manko liegt weniger im Flackern der Sprites, das nie so extrem ausfällt, dass es den Spielablauf beeinträchtigen würde, sondern im mangelnden Umfang. Hätte man den Tournament Fighters ein oder zwei MBit Speicher mehr gegönnt, wäre das Spiel sicher deutlich besser geworden. So schließe ich mich der Wertung der Total! an.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2024 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.1395 Sek.