[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Ridge Racer (PlayStation)
«« Revolution X ««  »» Ridge Racer Revolution »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
89% (2 Mags)
86% (9 User)
Infos
Genre: Racing
Entwickler: Namco
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Namco
Namco
SCEE
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
3. Dezember 1994
9. September 1995
September 1995
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
Das Spiel unterstützte Namcos Analog-Gamepad "neGcon".
 

Spiele die ebenfalls dem "Ridge Racer"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Mit quitschenden Reifen in Turbogeschwindigkeit rast Du mit, in einem heißen Rennen im absoluten Arcade-Feeling, Ridge Racer - unglaublich realistische Renn-Action, auf die Du garantiert voll abfährst.


Englisch:
Scorch around city streets in a turbo-charged speed-test that perfectly recreates the cutting edge arcade game. Incredible realism matched with intense speed will leave you totally wired.

Screenshots (Anzahl: 10) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 17)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 845 15.11.2011 um 15:39:26 Uhr
Original von karmakind23
Und dann noch Space Invaders zum Überbrücken der Ladezeiten!:D

Galaxian, nicht Space Invaders 
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 127 14.11.2011 um 21:45:37 Uhr
Für mich eine der ersten 3D-Erfahrungen auf einer Konsole. Ein Freund von mir hatte diese neue System, "Playstation", oder so ähnlich. Ich war ja eher 16Bit-Sprites gewohnt, dann hat er Rigde Racer eingelegt und die Grafik hat mich einfach umgehauen.
Und dann noch Space Invaders zum Überbrücken der Ladezeiten!

Insgesamt bietet das Spiel aber einfach zu wenig Inhalt, wenn man alle Autos freigespielt hat. Die eine(!) Strecke kann zwar gespiegelt gefahren werden, aber auf Dauer ist es auch nicht so spannend, gegen die Bestzeit zu fahren...
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 845 28.05.2011 um 19:34:30 Uhr
Eine einzige Strecke empfinde ich nach wie vor als absolute Kundenverarsche. Das mag in der Spielhalle funktionieren, wo man eben nur maximal 30 Minuten spielt aber nicht zu hause und nicht, wenn man damals dafür 120-130 DM hingelegt hat. Nach maximal 2-3 Stunden hat man sich quasi satt gespielt und eigentlich gibts dann keinen großen Grund mehr, das noch öfter zu spielen. Zumal auch noch ein 2 Spieler Modus fehlt.
Damals 1995 hat man sich vielleicht noch von der Grafik blenden lassen, aber es gab schon wesentlich bessere Spiele, die mehr Strecken und damit auch mehr Spielspaß boten.
Heutzutage würde man zu Ridge Racer als "extremely overrated" sagen.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 511 28.05.2011 um 15:43:20 Uhr
Ein oder zwei Strecken mehr - schon wäre es (fast) das beste Rennspiel aller Zeiten. Die Musik finde ich heute noch gut, die Grafik kann mich nicht mehr allzu sehr begeistern - da gab's inzwischen Besseres. 
1x editiert. Zuletzt am 14.06.2013 um 15:11:24 Uhr Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 206 11.05.2010 um 20:27:32 Uhr
beim ersten von "durch" zu sprechen ist ja auch quatsch. Hat streng genommen eine einzige Strecke. Der 4te Teil war ok. Die besten Vertreter sind aber die beiden PSP Ableger.
Zitieren

Name: PaffDaddy    Beiträge: 154 11.05.2010 um 19:50:11 Uhr
der beste teil ist meiner meinung nach teil 4.
den ersten hatte ich mit nem kumpel in 2 tagen durch..., war echt zu kurz.
ansonsten aber ( vor allem zur damaligen zeit ) nen knaller.
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 104 17.06.2008 um 18:54:04 Uhr
Das war der Knaller wobei ich das driften erst viel später gecheckt habe und anfangs immer schön gebremst habe.. naja zählt für mich aufjedenfall mit RRRevolution zu den 2 besten Teilen der Serie...
Zitieren

© Copyright 2001 - 2019 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0481 Sek.