[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Formel 1 2000 (PlayStation)
«« Formel 1 '99 ««  »» Formel 1 2001 »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
86% (2 Mags)
65% (1 User)
Infos
Genre: Racing
Entwickler: Studio 33
Datenträger: 1 (CD)
Alternative Titel:  
USA:
Formula One 2000
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
SCEA
SCEE
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
2000
2000
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Formel 1"-Franchise angehören:
 
Spiele die ebenfalls dem "Formel 1 (allgemein)"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 2)
Gastkommentar schreiben
Name: Konami-Freak (Gast) 14.06.2020 um 14:31:11 Uhr
Ich habe die 2001er Auflage. Die fand ich damals gut und auch besser als die anderen drei mir bekannten F1-Rennspiele (Formel 1, 97, 98). Na ja, Simulationen altern zwangsläufig schlecht, und seitdem es gescheite Force-Feedback-Lenkräder gibt, braucht diese ollen Kamellen somit eh niemand mehr.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 192 14.06.2020 um 08:12:03 Uhr
"Die Steuerung ist sehr direkt, reagiert äußerst präzise[...]", genau betrachtet reagiert sie entweder viel zu empfindlich oder gar nicht, zumindest wenn man ohne Lenkassistenten und mit Joypad spielt. Warum ein Rennspiel einen Lenkassistenten braucht, ist mir sowieso ein wenig schleierhaft. Bei GT, RR4 oder Colin McRae geht's auch ohne, und besser.
Da die Konsole bei mehreren Fahrzeugen auf der Strecke erheblich in die Knie geht (jaja, auch wenn im "Test" was anderes erzählt wird), verpasst man immer wieder den richtigen Zeitpunkt zum Einlenken und macht "einen Ausflug in die Botanik" wie der Kommentator Heiko Waßer im Spiel so gern zum Besten gibt. Die Kommentare sind neben der netten Grafik ein weiterer Lichtblick, weil unfreiwillig komisch. Jede Aktion eines Rennfahrers wird gemeinsam kommentiert. Einer brüllt den Namen, der andere sagt, was passiert. "HÄKKINEN! ...ist in Führung."
Überholen ist hier übrigens etwas heikel, da die Gegner teils einen Kilometer vor der Kurve bremsen und man dann gerne mal draufrauscht. Insgesamt ganz okay das Spiel, aber definitiv kein Hit.
3x editiert. Zuletzt am 14.06.2020 um 10:24:07 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2020 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0372 Sek.