[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Resident Evil 2 (PlayStation)
«« Resident Evil ««  »» Resident Evil 3: Nemesis »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
92% (3 Mags)
91% (13 User)
Infos
Genre: Survival Horror
Entwickler: Capcom
Datenträger: 2 (CDs)
Alternative Titel:  
Japan:
BioHazard 2
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Capcom
Virgin Interactive
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
29. Januar 1998
31. Dezember 1997
8. Mai 1998
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Resident Evil"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Das Grauen kehrt zurück!

Der Anfang allen Übels war ein Unfall im Versuchslabor eines Herrenhauses. Dieser Unfall hatte zur Folge, daß der T-Virus, ein bilogischer Kampfstoff der Umbrella Corporation, freigesetzt wurde. Alles Leben in seiner ursprünglichen Form wurde vernichtet und in schleckliche Mutationen verwandelt, die jedem normalen Sterblichen das Blut in den Adern gefrieren liessen.

Dies liegt etwa zwei Monate zurück und der Fall schien abgeschlossen, doch die schrecklichen Experimente der Umbrella Corporation waren alles andere als vorbei. Der T-Virus war nur ein Vorbote. Alle, die dachten, es könnte nicht schlimmer kommen, haben sich geirrt, ganz Raccoon City wurde durch den noch todbringenderen G-Virus infiziert. Die Stadt wird von Zombies und anderen höllischen Kreaturen bevölkert und durch die Nacht dringen die schrecklichen Schreie derer, die nicht das Glück hatten, sich vor diesen Mutationen in Sicherheit zu bringen. Zu diesem Zeitpunkt treffen Leon. S. Kennedy und Claire Redfield nichts ahnend in der Stadt ein und stürtzen Hals über Kopf in das Abenteuer Ihres Lebens.

Sind Ihre Nerven stark genug für diesen lebendig gewordenen Alptraum?
Sollte Sie die Spannung nicht umbringen, wird sich schon etwas anderes finden.


Englisch:
CAN YOU SURVIVE THE HORROR?

First there was the disaster at the mansion lab. Umbrella Corp. developed the T-virus, a muta-genic toxin for use in biological weapons. After breaking loose, living things mutated into all sort of decaying creatures. The case was eventually closed, but Umbrella's experiments were far from over.

Now it's the worst possible nightmare: a new virus runs rampant. All of Raccoon City is infested. Blood-thirsty zombies, hideous mutations now overwhelm the community. When Leon and Claire arrive in town their nightmare is just beginning... You now controll their destiny.

If the suspense doesn't kill you... something else will.
"The Gaming Event of 1998. Nothing Else Even Comes Close." - GameFun.

Screenshots (Anzahl: 20) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 15)
Gastkommentar schreiben
Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 17.01.2011 um 14:10:26 Uhr
Original von 7thGuest
Nachdem ich in den letzten Jahren hauptsächlich 2D-Action gespielt habe, habe ich am Wochenende nach langer Zeit nochmal die beiden CDs von Resident Evil 2 durchgespielt. Das war deutlich spaßiger als erwartet, und deswegen möchte ich mir nun mit gehöriger Verspätung doch noch das GameCube-Remake des ersten Teils zulegen. Leider konnte ich im Internet bislang keine Informationen darüber finden, ob die deutsche Version ungeschnitten ist. Weiß vielleicht jemand von Euch etwas darüber?

Ich habe mir selbst das Remake damals zum Release gekauft und es ist unzensiert, sprich, für den Deutschen Markt wurde nichts "angepasst". Kannst also beruhigt zur dt. Fassung greifen.

Btw. RE auf dem GameCube ist bis heute eines der besten Remakes die ich bisher gespielt habe. Nicht nur, dass die Grafik im Gegensatz zum Original ordentlich aufpoliert wurde und imo immer noch extrem gut aussieht, auch alle Gebiete wurden z.T. stark erweitert und neue Story- und Gameplayelemente eingefügt. Vor allem wenn man die 32-Bit-Versionen kennt, wird man äußerst positiv überrascht sein, aber auch so ist und bleibt es auf dem GameCube ein sehr gutes Spiel und ist (meiner Meinung nach) die bislang ultimativen RE1-Fassung.
1x editiert. Zuletzt am 17.01.2011 um 14:12:13 Uhr Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 17.01.2011 um 13:58:14 Uhr
Nachdem ich in den letzten Jahren hauptsächlich 2D-Action gespielt habe, habe ich am Wochenende nach langer Zeit nochmal die beiden CDs von Resident Evil 2 durchgespielt. Das war deutlich spaßiger als erwartet, und deswegen möchte ich mir nun mit gehöriger Verspätung doch noch das GameCube-Remake des ersten Teils zulegen. Leider konnte ich im Internet bislang keine Informationen darüber finden, ob die deutsche Version ungeschnitten ist. Weiß vielleicht jemand von Euch etwas darüber?
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 100 04.04.2010 um 09:14:51 Uhr
Einfach nur saugeil gewesen. Habe damals zusammen mit nem Kumpel ne Nacht verbracht mit 2 Systemen und so konnte jeder eine CD durchspielen  Leider ist Teil 2 zu leicht, hat aber im Vergleich die besseren Shockeffekte zum ersten Teil. Der Umfang von RE2 und die frei zu spielenden Extras sind ne nette Sache.
Zitieren

Name: Rumps (Gast) 07.02.2010 um 14:34:35 Uhr
Relativ kurzes Vergnügen! Hab´s damals an einen Abend durchgespielt(1 CD). Für mich aber trotzdem der beste Teil der Serie!
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 07.02.2010 um 14:03:48 Uhr
Neben dem ersten Resident Evil mein absoluter Lieblingsteil der Reihe. Vor allem das 2-CD-System finde ich ziemlich genial. Schade, dass es in den späteren Teilen nicht mehr zum Einsatz kam und die neuen Spiele reine Action-Games sind. Wobei RE4 und RE4 ohnehin nur gameplaytechnische Fortsetzungen von "Resident Evil: Dead Aim" bzw. "Gun Survivor 4" sind. Na ja, vielleicht kommt ja irgendwann nochmal eine "klassische" Fortsetzung... wobei ich nicht mehr wirklich daran glaube.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0194 Sek.