[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Earthworm Jim (Super NES)
«« Earthbound ««  »» Earthworm Jim 2 »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
92% (3 Mags)
83% (7 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Shiny Entertainment
Datenträger: 24 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Takuyo
Playmates
Virgin Interactive
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
23. Juni 1995
22. Juni 1994
26. Januar 1995
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
Es erschienen auch Umsetzungen für Game Boy, Game Gear, Mega Drive, Mega CD, PC und Game Boy Advance.
 

Spiele die ebenfalls dem "Earthworm Jim"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
EAT DIRT!

Jim ist ein ganz gewöhnlicher Regenwurm, der sich in einem Anzug wiederfindet, den er nicht versteht. Sie haben die Aufgabe, diesen Anzug mit Super-Kräften vor den fiesen Klauen seiner gemeinen Gegner zu retten. Und dazu müssen Sie alle Waffen und Mittel einsetzen, die Sie auftreiben können!

Setzen Sie Ihre Peitsche, Ihren Plasma-Blaster und Ihren Hamster ein (der Ärmste...), um sich in 9 levels voll irrer Action an Chuck und Fifi, Evil the Cat, Major Macus und vielen anderen Unholden vorbeizukämpfen.


Englisch:
EAT DIRT!

Jim - Just an ordinary earthworm caught in a suit he doesn't understand. Faced with the daunting task of keeping the super-powered suit out of the evil clutches of his vicious enemies, you'll have to use every weapon and power at your disposal.

Use your whip, plasma blaster and hamster (umm...) to fight past Chuck and Fifi, Evil the Cat, Major Marcus and more in 9 levels of insane action.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: Destruktiv    Beiträge: 291 07.05.2013 um 22:40:02 Uhr
Eines der Kultspiele die mir wegen der Steuerung nicht gefallen haben.
Der Humor war toll (Goldfisch Endgegner).

Von mir keine Stimme.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 460 03.03.2013 um 20:12:27 Uhr
Original von Moonstone
Dieses Jump'n'Run hat einige sehr frustrierende Stellen, an denen die Nerven ordentlich strapaziert werden. Das Joypad flog häufiger in die Ecke  .
Mit viel Übung ist jedoch alles schaffbar und drei mal habe ich es auch durchgespielt.
:heart:

Ich habe es auf Mega Drive und Mega CD gespielt. Frustrierend fand ich nur das Bungee-Jumping und den letzten Level, den ich auch leider nicht geschafft habe ...
Zitieren

Name: Moonstone    Beiträge: 66 03.03.2013 um 16:19:23 Uhr
Earthworm Jim gehört zu meinen Lieblingsspielen auf dem SNES. Das Negative zuerst: Dieses Jump'n'Run hat einige sehr frustrierende Stellen, an denen die Nerven ordentlich strapaziert werden. Das Joypad flog häufiger in die Ecke  .
Mit viel Übung ist jedoch alles schaffbar und drei mal habe ich es auch durchgespielt.

Durch den abgedrehten Stil, den guten Sound und die wunderschöne Graphik, hatte ich damals das Gefühl in einem Zeichentrickfilm mitzuspielen.
Vor allem der Stil und der Einfallsreichtum haben es mir angetan. Das Spiel hebt sich deutlich aus dem Jump'n'Run einerlei hervor.

Earthworm Jim ist auch heute noch ein starkes Jump'n'Run. Erste Sahne. Ein Klassiker. 
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 162 20.01.2010 um 13:51:33 Uhr
weiß noch, dass ichs mir damals aus der videothel ausgeliehen hab und total geflasht war. es war was vollkommen neues, dieses ganze design, der humor usw.
Zitieren

Name: Johny-Retro    Beiträge: 189 20.01.2010 um 03:32:25 Uhr
War zwar nicht in meinem Besitz, jedoch hab ich das mal ausgeliehen um es schnell durchzuspielen....naja, zumindest war es so geplant.    Den letzten Level habe ich gesehen, aber danach war einfach zu  gefrustet um es zu Ende zu bringen. Keine Ahnung wie lange ich das probiert habe, hatte einfach kein Glück bzw. Skill.  In Sachen Grafik und Ideenreichtum eine absolute Perle auf dem SNES, würd ich sogar heute noch zu den grafischen Referenztitel zählen.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 19.01.2010 um 21:14:04 Uhr
Grafisch war das Spiel damals ein richtiger Hammer. Die Animationen von Jim waren wirklich klasse, ebenso der meisten Gegner. Leider war's mir etwas zu schwer, so, dass ich es nur mit Cheat (konnte man durch irgendeine Tastenkombination aktivieren) durchgespielt habe.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.041 Sek.